Diakonissen feierten Einsegnungsjubiläum

Zwölf Jubilarinnen bei der Diakonie Neuendettelsau


Zwölf Diakonissen feierten am 7. Oktober ihr 50-, 60- und 70-jähriges Einsegnungsjubiläum in der St. Laurentius-Kirche und im Mutterhaus der Diakonie Neuendettelsau.

1948 wurde D Sophie Betz eingesegnet. Zehn Jahre später (1958) folgten D Elisabeth Benkert, D Rita Kruse D Renate Methner (nicht im Bild), D Dorothea Nägelsbach und D Babette Tröster. Ihr 50-jähriges Einsegnungsjubiläum feierten D Frieda Benninger, D Monika Gaub, D Gisela Kluge, D Erika Langenbuch, D Lina Walz und D Maria Weiß.

Weitere Pressemitteilungen
Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige ist umgezogen

Neuendettelsau/Ansbach, 08.06.2022 – Wenn die liebevolle Ehefrau plötzlich laut wird, der fröhliche Großvater nicht mehr mit seinen Enkeln spielen will oder der Familienvater aufhört zu sprechen, können Angehörige an ihre Belastungsgrenze kommen. Eine erste Anlaufstelle ist die Diakoneo Fachstelle…

Mehr erfahren
Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige ist umgezogen

Neuendettelsau/Ansbach, 08.06.2022 – Wenn die liebevolle Ehefrau plötzlich laut wird, der fröhliche Großvater nicht mehr mit seinen Enkeln spielen will oder der Familienvater aufhört zu sprechen, können Angehörige an ihre Belastungsgrenze kommen. Eine erste Anlaufstelle ist die Diakoneo Fachstelle…

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97