Diakoneo Laurentius Realschule geht neue Wege

Lehrer-Elterngespräche finden im virtuellen Klassenzimmer statt

Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit keine Elterngespräche in der Schule möglich. Damit Gespräche zwischen Eltern und Lehrern trotzdem stattfinden können, führt die Laurentius Realschule den „Elternsprechtag online“ ein.

An der Diakoneo Laurentius Realschule werden die Elternsprechtage jetzt ins virtuelle Klassenzimmer verlegt. © Diakoneo

Normalerweise findet die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern bei Elterngesprächen, Elternstammtischen oder bei Veranstaltungen wie beispielsweise Schulfesten statt. „Nachdem das aber alles gerade nicht möglich ist, ist es uns besonders wichtig, den Elternsprechtag online durchzuführen. Wir wollen mit unseren Familien in Kontakt bleiben, Feedback zum Engagement und Erfolg der Schülerinnen und Schüler geben und Rückmeldungen der Eltern zu alldem erhalten“, erklärt Schulleiterin Gerda Seitzinger-Bürkel.

Die Herbstferien nutzte die Schule, um sich auf das neue Online-Format vorzubereiten. „Wir verwenden dafür die Videoplattform Microsoft Teams. Alle Schüler verfügen mit dem MS-Office365-Paket von Diakoneo über einen kostenlosen Account. Und wir haben unsere Elternschaft ermutigt, diesen Weg mit uns zu gehen und sich auf das neue Format einzulassen“, so Seitzinger-Bürkel.

Die Termine müssen vorab gebucht werden, sodass die Lehrkräfte sich auf die Gespräche vorbereiten können. Am eigentlichen Elternsprechtag sitzen dann Lehrkräfte und Eltern jeweils am PC – zu Hause im heimischen Wohnzimmer oder am eigenen Schreibtisch. Üblicherweise klopfen bei normalen Sprechtagen in der Schule die Eltern an die Tür der Lehrkräfte; beim Online-Sprechtag ist es andersrum: Die Lehrkräfte kontaktieren zum vereinbarten Zeitpunkt die Eltern über den Account ihrer Kinder.

Nach den ersten virtuellen Elternsprechtagen fällt das Feedback von allen Beteiligten absolut positiv aus. Auch wenn der virtuelle Kontakt, den persönlichen Kontakt nicht gleichwertig ersetzt, so ist es doch eine gute Alternative in der Corona-Zeit.

Weitere Pressemitteilungen
Französisch macht Spaß!

Französisch ist langweilig und schwer zu lernen? Dieses Vorurteil will Mahault Sturm-André vom deutsch-französischen Jugendwerk im Auftrag des FranceMobils entkräften. Einen Tag lang hat sie die 5. Klassen des Diakoneo Laurentius-Gymnasiums besucht, um ihnen spielerisch zu zeigen, was alles in der…

Weiterlesen
Vorfreude auf Turnier in Italien

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Trainings- und Wettbewerbspause bereiten sich die Unified Basketballer von Diakoneo Wohnen Bruckberg und der Laurentius-Realschule Neuendettelsau derzeit auf ihre Teilnahme am 1. Europäischen Unified Jugendbasketballturnier von Special Olympics Italien vor.

Weiterlesen
51 Schülerinnen und Schüler beginnen ihre Ausbildung

Lauf an der Pegnitz, 28.09.2022 – Bei strahlendem Sonnenschein hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Lauf an der Pegnitz mit einem Anfangsgottesdienst den Ausbildungsbeginn von 51 Schülerinnen und Schülern gefeiert.

Weiterlesen
Absolventinnen und Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Schwabach, 20.09.2022 – Zeugnisse und Feierlichkeiten: Mit einem Stehempfang im Gesundheitszentrum Galenus in der Klinik Schwabach hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege Schwabach ihre 14 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Sie sind der letzte Jahrgang der Gesundheits- und…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297