Am 13. April präsentiert das Ensemble seine Lieblingsstücke

Am Samstag, 13. April, kommt das Ensemble „Harmonic Brass“ in die St. Laurentiuskirche Neuendettelsau. Ab 19.30 Uhr präsentieren sie ihr Programm „Playlist“, das aus den persönlichen Lieblingsstücken der fünf Ensemblemitglieder besteht.

Das Blechbläserquintett tritt am 13. April in Neuendettelsau auf.

Jedes Musikstück erzählt eine eigene Geschichte. Mit den Stücken fuhr man zum ersten Mal in weit entfernte Länder, traf interessante Menschen oder hörte endlich das langersehnte „Ja!“. Das Programm „Playlist“ gewährt einen tiefen Einblick in die schillernde Vergangenheit der fünf Ausnahmekünstler. Zudem wird den Fans der Ensemble-Neuzugang präsentiert: Der Innsbrucker Alexander Steixner ist neuer Posaunist von Harmonic Brass.

Das Konzert beginnt am Samstag, 13. April, um 19.30 Uhr in der St. Laurentiuskirche Neuendettelsau. Karten gibt es im Vorverkauf beim Service-Point der Diakonie und bei Besenbeck Schreibwaren. Weitere Infos unter www.harmonicbrass.de.

Weitere Pressemitteilungen
13. Dezember 2019

Es soll zu einer guten Tradition werden, beschlossen die Soldaten der Otto-Lilienthal-Kaserne in Roth letzte Weihnachten. Und so fuhren sie auch heuer wieder mit einem Transporter voller Geschenke von Roth in die Cnopfsche Kinderklinik, um kranken Kindern und ihren Familien in der Weihnachtszeit eine Freude zu machen.

13. Dezember 2019

Am Nikolaustag war es wieder so weit: Die Heilpädagogische Tagesstätte St. Martin in Bruckberg lud unter Leitung von Sonja Keil alle Angehörigen, Lehrkräfte und Therapeuten zur gemeinsamen Adventsfeier ein.

12. Dezember 2019

339 Papiersterne schmücken die Klinik Neuendettelsau in der Vorweihnachtszeit. Gebastelt wurden sie von 19 Damen des Krankenhauspersonals - nach ihrem Dienst und aus nachhaltigen Butterbrotpapiertüten.

11. Dezember 2019

Zum ersten Mal nahm Sabine Künzner, Werkstatträtin aus Himmelkron und im Vorstand des Gesamtbeirats von Diakoneo, nun an einer Sitzung des neu gewählten Beirats der Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung beim Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) in Kassel teil.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97