Chorkonzert mit Jazz-Messen von Dobrogosz und Chilcott

Laurentius-Kantorei singt am 25. Januar in der St. Laurentiuskirche

Am Samstag, 25. Januar, findet um 18 Uhr das Chorkonzert der St. Laurentius-Kantorei in der Laurentiuskirche Neuendettelsau statt. Aufgeführt werden die Werke „Mass“ von Steve Dobrogosz und „A Little Jazz Mass“ von Bob Chilcott.

Steve Dobrogosz ist ein US-amerikanischer Komponist und Jazz-Pianist, der 1956 in Pennsylvania geboren wurde und seit 1978 in Stockholm lebt. Er ist in der internationalen Jazz-Szene als Pianist bekannt und schrieb bereits über 400 Kompositionen, darunter auch die „Mass“ im Jahr 1992. Das Werk vertont den lateinischen Messtext auf klanglich eindrucksvolle Weise, die vielfach an Filmmusik erinnert. Bob Chilcott ist ein britischer Komponist, Chorleiter und Sänger, 1955 in Plymouth geboren. Er ist vor allem bekannt für seine zahlreichen geistlichen Chorwerke. Das Werk „A Little Jazz Mass“ veröffentlichte er erstmals 2004, in der Fassung für Chor und Piano dann 2006. Dabei wird jeder Teil der lateinischen Messe in einem anderen popularmusikalischen Stil umgesetzt, so dass Rhythmen aus Swing, Blues, Rock oder Bossa Nova erklingen. „Bereits seit dem vergangenen Sommer hat sich die St. Laurentius-Kantorei der Herausforderung gestellt die beiden Werke zu erarbeiten“, verrät Kantor und Chorleiter Martin Peiffer. Beide Werke erklingen in der Version für Chor und Piano. Konzertpianistin Elisabeth Grünert unterstützt die Kantorei dabei auf dem Flügel.

Im vergangenen Sommer starteten die Sängerinnen und Sänger der Laurentius-Kantorei mit den Proben für das Konzert am 25. Januar.

Das Konzert der St. Laurentius-Kantorei beginnt am Samstag, 25. Januar, um 18 Uhr in der St. Laurentiuskirche, Wilhelm-Löhe-Straße 15 in 91564 Neuendettelsau. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Diakoneo Service-Point und an der Abendkasse für 15 bzw. 19 Euro, ermäßigt für 11 bzw. 15 Euro für Studenten und Behinderte.


Aktuelle Meldungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297