Wer wissen will, was ein Heilerziehungspfleger macht, kann sich jetzt anmelden

Am Donnerstag, 28. März, öffnen sich die Türen der Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Diakonie Neuendettelsau in Polsingen. Jungs ab der 5. Klasse können beim Boys Day einen Blick hinter die Kulissen werfen und in die Arbeit eines Heilerziehungspflegers schnuppern.

Interessierte Jungen ab der 5. Klasse können am Donnerstag, 28. März, in Polsingen die Arbeit mit Menschen mit Behinderung kennenlernen. Beim Boys Day, der an diesem Tag bundesweit zum neunten Mal stattfindet, macht es die Diakonie Neuendettelsau möglich, den Beruf des Heilerziehungspflegers zu erleben.

Der Boys Day hinterfragt zum Beispiel Rollenklischees und unterstützt die Jugendlichen bei der Berufsfindung. Ziel ist auch das Kennenlernen von Berufen mit hohem Frauenanteil. Im Rahmen eines Spielevormittags mit Kickerturnier steht die Begegnung von Schülern und Menschen mit Behinderung im Vordergrund. „Bei einer Schnitzeljagd durch das Heimgelände lernen die Jungs die Aufgabenbereich eines Heilerziehungspflegers kennen“, sagt Michael May, der den Tag organisiert.

Andreas Braun (links) und Michael May freuen sich schon darauf, wie die Jungs bei einem Kicker-Turnier mit Menschen mit Behinderung abschneiden werden.

Interessierte Jungen können sich online unter www.boys-day.de informieren und anmelden. Für diesen Tag kann dort ebenfalls eine Schulbefreiung beantragt werden.

Weitere Pressemitteilungen
26. Januar 2021

Die Vorarbeiten für den Neubau der Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo beginnen. Auf dem Gelände wird ab dem 26. Januar 2021 ein Bauzaun errichtet. Die Verkehrsführung in der St. Johannis-Straße ist davon nicht beinträchtig.
In der St.-Johannis-Mühlgasse werden die gegenüberliegenden Parkplätze gesperrt. Eine zweispurige Durchfahrt ist weiterhin möglich.

25. Januar 2021

Susanne Munzert wird neue Oberin der Diakoneo Gemeinschaft Neuendettelsau (DGN). Der Übergangsrat für die DGN hat die Geschäftsführende Pfarrerin der Diakoniegemeinde St. Laurentius in einem Bewerbungsverfahren für die Leitung der DGN ausgewählt.

11. Januar 2021

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) von Diakoneo darf sich „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ nennen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) haben den Titel für das Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz verliehen, das Schüler und Lehrer im Schuljahr 2019/2020 gezeigt haben. Der Preis wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert.

01. Januar 2021

Die kleine Sila ist ein echtes Wunsch-Neujahrskind. Mama Jehan Karo kam bereits am 29. Dezember 2020 zur natürlichen Geburt in die Klinik Hallerwiese. Am Ende wurde es doch ein Kaiserschnitt. So fieberte Jehan Karo Stunde um Stunde mit, ob ihre Tochter ein Neujahrsbaby wird.
Um 0.05 Uhr ging ihr Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung. Da erblickte das kleine Mädchen als erstes Baby in Nürnberg das Licht der Welt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97