Projekt begleitete die Schüler durch die ganze Schulzeit


Susanne Reck, die Sprecherin des diesjährigen Abi-Jahrgangs am Laurentius-Gymnasium war, übergab die Spende für den Kindergarten in Indien an Schulleiterin Ute Wania-Olbrich. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller

1000 Euro spendete der diesjährige Abitur-Jahrgang des Laurentius-Gymnasiums der Diakonie Neuendettelsau für die Kindertagesstätte „Zum guten Hirten“ im indischen Pattamangalan.

Die Neuendettelsauer Diakonissen sorgen dort für die Gehälter der Mitarbeiter, für Nahrung und dafür, dass alle Kindergartenkinder jedes Jahr zu Weihnachten ein neues Kleidungsstück bekommen. Diakonisse Sr. Monika Sommer freute sich daher besonders über die Spende für das „T. E. L. C. Good Shepherd Day Care Center“, wie es offiziell heißt.

Susanne Reck, die Sprecherin des diesjährigen Abi-Jahrgangs am Laurentius-Gymnasium war, übergab den symbolischen Scheck an Schulleiterin Ute Wania-Olbrich, die wiederum für die Weiterleitung an die eigentlichen Empfänger sorgte. Die Summe stammt aus dem Erlös des Abi-Balls und von weiteren Veranstaltungen des Jahrgangs.

Schon seit Jahren unterstützt das Laurentius-Gymnasium das Projekt in Indien. Mit Hilfe von kleinen Weltkugeln, die als Sparbüchse dienen, werden die Spenden gesammelt. Auch beim Abiturgottesdienst hatten die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs bereits für das Projekt gespendet, das sie durch ihre ganze Schulzeit begleitet hat.

Weitere Pressemitteilungen
16. Dezember 2021

Ein Wandler zwischen den Welten: Nach mehr als vierzig Dienstjahren verabschiedet sich Hartmut Assel, der Leiter der Werkstätten in Obernzenn und Rothenburg, in den Ruhestand. Immer den Fokus auf die Teilhabe von Menschen mit Behinderung gerichtet, prägte er die Entwicklung der Diakoneo Werkstätten an entscheidender Stelle. Zu seinen Highlights gehörte auch die Umsetzung des jährlichen Motorradgottesdiensts an der Seite des Vorstandsvorsitzenden Dr. Mathias Hartmann.

15. Dezember 2021

Hilfe für pflegebedürftige Menschen in Weißrussland: Der Diakoneo Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim spendet Hilfsmittel wie Rollatoren, Pflegebetten oder Rollstühle an die Weißrusslandhilfe Crailsheim. Der Verein verteilt die Spenden an Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Privathäuser vor Ort.

10. Dezember 2021

Glückwunsch an die Laurentius-Kita in Neuendettelsau: Schon zum fünften Mal hat die integrative Diakoneo-Kindertagesstätte die Auszeichnung „ÖkoKids“ erhalten. Die Auszeichnung wird vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) durchgeführt und vom bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber an Kindertageseinrichtungen verliehen, die Bildungsprojekte zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umgesetzt haben. In Neuendettelsau lautet das Motto in diesem Jahr „Aus Müll Zukunft gestalten“.

06. Dezember 2021

Das Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch Hall hat auf der neurologischen Pflegestation ein speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgestattetes Zimmer eingerichtet. Neben der neuen Raumgestaltung soll ein überarbeiteter Arbeitsablauf die Betreuung von Patientinnen und Patienten verbessern.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97