Laurentius-Realschüler Marco Berthold stellt in seinem 3D-Drucker Gesichtsmasken für Gesundheitseinrichtungen her


Egal ob Masken, Desinfektionsmittel oder Handschuhe: Schutzmaterialien sind in der aktuellen Corona-Krise ein knappes Gut. Marco Berthold, Schüler der 9. Klasse an der Laurentius-Realschule in Neuendettelsau, hat bei seinen Internetrecherchen den Aufruf von „MAKER VS. VIRUS“ zur Mithilfe entdeckt. Er besprach sich mit seinem Papa und sie begannen sich näher mit dem Thema "faceshields drucken" zu beschäftigen.

Normalerweise nutzt Marco seinen Drucker in der Freizeit und druckt zum Beispiel Teile für Modelflieger, Modellautos oder Schlüsselanhänger, wie er erzählt. „Jetzt kann ich damit vielleicht sogar Leben retten.“

Vater und Sohn traten der MakerVsVirus-Community bei und drucken seitdem mit ihrem 3D-Drucker Teile für faceshields, die dann an verschiedene Einrichtungen gehen.

Wie alle ehrenamtlichen Helfer tragen sie die Kosten für die Herstellung selbst und schenken sie an Pflegepersonal und Einrichtungen weiter, die sich bei ihnen melden. Die letzten 20 Gesichtsschilde übergaben sie an den Wohnpark in Ansbach. Leiterin Manuela Leidig war über diese Unterstützung sehr dankbar.

Marco: "Wir wollen damit Helfer unterstützen und hoffen, Infektionen zu verhindern. Das ist etwas, was wir mit unseren bescheidenen und begrenzten Mitteln und Fähigkeiten tun kön-nen. Und wenn wir dadurch Ansteckungen vermeiden können, ist das doch viel wert.“

„Unsere Laurentius-Schülerinnen und –Schüler sind klasse, was sich in dieser Corona-Pandemie ganz besonders beweist. Marco ist dafür ein sehr gutes Beispiel!“, stellt Schulleiterin Gerda Seitzinger-Bürkel nicht ganz ohne Stolz fest.

Weitere Pressemitteilungen
11. Januar 2021

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) von Diakoneo darf sich „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ nennen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) haben den Titel für das Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz verliehen, das Schüler und Lehrer im Schuljahr 2019/2020 gezeigt haben. Der Preis wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert.

01. Januar 2021

Die kleine Sila ist ein echtes Wunsch-Neujahrskind. Mama Jehan Karo kam bereits am 29. Dezember 2020 zur natürlichen Geburt in die Klinik Hallerwiese. Am Ende wurde es doch ein Kaiserschnitt. So fieberte Jehan Karo Stunde um Stunde mit, ob ihre Tochter ein Neujahrsbaby wird.
Um 0.05 Uhr ging ihr Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung. Da erblickte das kleine Mädchen als erstes Baby in Nürnberg das Licht der Welt.

28. Dezember 2020

Am Sonntag starteten bundesweit die Corona-Impfungen. Zu den ersten geimpften Menschen in Bayern gehören 30 Bewohnerinnen und Bewohner des Sigmund-Faber-Hauses in Hersbruck. Durchgeführt wurden die Impfungen von einem mobilen Impfteam.

28. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr sorgen die US-Soldaten der 12th Combat Aviation Brigade (12th CAB) mit ihrer traditionellen Spendenaktion in der Adventszeit für viele Weihnachtsgeschenke für die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung, die in den Wohnhäusern von Diakoneo in Neuendettelsau leben.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297