Angebote für Menschen mit Behinderung in Bayern und Baden-Württemberg

Diakoneo begleitet Menschen mit Behinderung auf dem Weg in ein gelingendes, sinnerfülltes und möglichst selbstbestimmtes Leben.

Die dezentralisierten, regionalen Angebote von Diakoneo schaffen die Voraussetzung dafür, dass Menschen mit Behinderung im Rahmen ihrer Fähigkeiten Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft erhalten. Hierzu stehen unsere Wohneinrichtungen, Werkstätten und Freizeitangebote in einem großen Einzugsgebiet in Bayern und Baden-Württemberg zur Verfügung – von Mittelfranken über Oberfranken, Schwaben bis hin zur Region Schwäbisch Hall.

Wir sehen jeden einzelnen Menschen mit seiner Geschichte, seinen Bedürfnissen und seiner Persönlichkeit und bieten eine individualisierte Begleitung und Unterstützung. Sie möchten Ihre Wohnsituation, Ihren beruflichen Alltag und Ihre Freizeit möglichst eigenverantwortlich und individuell gestalten? Dann informieren Sie sich hier über die Angebote von Diakoneo.

Kontakt

Diakoneo
Dienste für Menschen mit Behinderung
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 9874 8-3477 (bei Aufnahmeanfragen)
Tel.: +49 9874 8-3276 (bei allen anderen Anliegen)
Fax: +49 9874 8-3430
E-Mail: dmb@diakoneo.de

Jeder Mensch ist individuell - daher ist uns individuelle Beratung besonders wichtig!

Rufen Sie uns an - wir hören zu und nehmen uns Zeit! Lassen Sie uns gemeinsam das für Sie passende Angebot zusammenstellen!

Angebote für Menschen mit Behinderung

Wohnen

Hier findet jeder seine ideale Wohnform: individuell, differenziert und dezentral!

Zu den Wohnangeboten

Ambulant betreutes Wohnen

Selbstständig leben mit fachlich pädagogischer Assistenz

Zum Ambulant betreuten Wohnen

Werkstätten und Förderstätten

Teilhabe am Arbeitsleben, passgenaue Arbeitsplätze und sinnerfüllte Beschäftigung bieten unsere Werkstätten und Förderstätten.

Zu den Werkstätten                       Zu den Förderstätten

Offene Behindertenarbeit/Offene Hilfen

Beratung, Freizeit, Bildung und Entlastung bieten die vielfältigen ambulanten Angebote der Offenen Behindertenarbeit/Offenen Hilfen.

Zu den ambulanten Angeboten

Senioren mit Behinderung

Auch im Alter dazugehören und den Ruhestand genießen

Zu den Angeboten für Senioren

Kinder mit Behinderung

Frühförderung, abwechslungsreiches Freizeitangebot, familiäre Wohnformen und umfassende Beratung

Zu den Angeboten für Kinder

Aus dem Magazin zum Thema Menschen mit Behinderung
15. April 2021

Um während Corona die lange Zeit ohne reguläres Training gut zu überbrücken, hat das Sportteam in Polsingen-Oettingen-Gunzenhausen ein Fitness-Buch für alle Sportler der Region entwickelt.

24. März 2021

Sebastian Ehrensberger (41) arbeitet seit 2017 als Gruppenleiter in der Diakoneo Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) in Himmelkron. Wie sieht sein typischer Arbeitstag aus? Was gefällt ihm besonders an seiner Arbeit?

05. März 2021

Im ersten Lockdown musste die Werkstatt Bruckberg, wie viel andere, von heute auf morgen geschlossen werden. Werkstattleiter Marco Michel und sein Team haben deshalb ein Konzept erarbeitet, welches eine erneute Komplettschließung verhindern sollte. Die Arbeitsgruppen wurden so umorganisiert, dass nur noch Menschen zusammenarbeiten, die sowie gemeinsam in einem Wohnbereich leben. Dadurch reduzieren sich die Kontakte in der Werkstatt erheblich.

02. März 2021

Wie arbeitet eine Gruppenleitung in einer Förderstätte für Menschen mit Behinderung? Petra Seiferth und Yasar Bakan aus der Förderstätte Himmelkron erzählen von ihrem Arbeitsalltag,

Aus dem Magazin zum Thema Inklusion
11. September 2019

Seit mittlerweile zehn Jahren unterstützten Polizisten der Bundespolizei in Bayreuth Menschen mit Einschränkungen dabei, ihr Sportabzeichen zu machen. Klein angefangen, sind nun bereits über 100 junge und erwachsene Menschen dabei, wenn die Polizisten das Sportfest auf dem Gelände ausrichten. Auch 20 Menschen mit Behinderung der Himmelkroner Heime gingen in diesem Jahr bei verschiedenen Disziplinen an den Start.

15. August 2019

Seit 1. Januar 2017 ist das Bundesteilhabegesetz in Kraft. Ziel ist es Menschen mit Behinderung mehr Möglichkeiten zur Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Bewohner-Vertretungen, Werkstatt-Räte und Frauen-Beauftragte nehmen im Arbeits- und Wohnumfeld diesen Auftrag wahr. In der DiaLog Akademie finden Sie entsprechende Fortbildungsmöglichkeiten.

12. Juli 2019

Seit 23 Jahren gibt es die Theatergruppe Rampenlicht. In dieser Saison steht "Robin Hood" auf dem Spielplan.
Wie proben die Rampenlichter ihre Stücke, wer baut die Kulissen und was sagen die Schauspieler selbst über die Gruppe? Ulrike Englmann hat nachgefragt.

03. Juli 2019

Vom 4. bis zum 8. Juli bietet die Neuendettelsauer Kerwa wieder unterschiedliche Aktionen und kulinarische Spezialitäten für Groß und Klein. Zum zweiten Mal dabei das Café Miteinander, das vom Freundeskreis für Menschen mit Behinderung und dem Bereich Wohnen von Diakoneo organisiert wird. Am Kirchweih-Sonntag, 7. Juli, von 12 bis 17 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen am Sternplatz.

Frühförderung

Für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf haben wir ein breites Angebot aufgestellt.
Informieren Sie sich hier:

Zur Frühförderung / SVE