Pflegefachhelferausbildung bei Diakoneo: Ausbildung an den Pflegeschulen in Ansbach, Lauf, Roth und Schwäbisch Hall


Auch an den Diakoneo Pflegeschulen starten im Herbst 2020 die ersten angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ihre Ausbildung.

Daneben bietet Diakoneo weiterhin die einjährigen Hilfe-Ausbildungen  an: Die Pflegefachhilfe ist ein pflegerischer Assistenzberuf und wird in zwei Fachrichtungen angeboten: Altenpflege oder Krankenpflege.

Was ist neu an dieser Ausbildung, was ändert sich im Vergleich zu den Vorgängerausbildungen in der Altenpflege bzw. der Gesundheits- und Krankenpflege?

Maria Mohr hat zusammen mit den Schulleiterinnen und Schulleitern der Diakoneo Pflegeschulen Antworten auf diese Fragen zusammengetragen:

  • Wie funktioniert die Pflegehelferausbildung bei Diakoneo?

  • Muss sich der Bewerber den Praxisplatz selbst suchen oder meldet er sich zunächst bei der Schule an?

  • Unterstützt die Schule bei der Suche nach Praxisplätzen?

  • Absolviert der Schüler seine praktische Ausbildung an einer oder an mehreren Praxisplätzen?

  • Wie ist die Ausbildung aufgebaut? Wie laufen Theorie- und Praxisunterricht ab?

  • Muss der Schüler einen Schwerpunkt wählen und wenn ja, wann?

  • Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?


Pflegehelferausbildung Altenpflege bei Diakoneo
Puppe „Elfriede“ ist eines der vielen praktischen Unterrichtsmaterialien, mit denen Dedjane Saglik und Kim Korsistka in der Altenpflegehilfeausbildung arbeiten. © Amanda Marien


„Ohne uns Altenpflegehelfer könnte kein Heim überleben“, sagt Dedjane Saglik. Er befindet sich in der Ausbildung zum Altenpflegehelfer an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Roth. „Während sich Altenpfleger zum Beispiel um die Dokumentation kümmern, können wir Altenpflegehelfer ihnen die pflegerischen Tätigkeiten abnehmen“, erzählt er. 
Wie Schulleiter Philipp Böhm betont, wird die Helferausbildung auch mit dem Start der Generalistik 2020 bestehen bleiben. 


Wie funktioniert die Pflegefachhelferausbildung bei Diakoneo?

Pflegefachhelferinnen und Pflegefachhelfer begleiten und unterstützen kranke und alte Menschen bei der Gestaltung ihres Lebens. Sie erhalten einen Einblick in die verschiedenen medizinischen Fachgebiete und führen die von der Pflegefachkraft geplante Pflege aus, zum Beispiel Körperpflege, Essen und Trinken, Ermittlung der Vitalwerte.


Die Ausbildung zum Pflegefachhelfer in der Fachrichtung Altenpflege ist bei Diakoneo an folgenden Schulen möglich:

Die Ausbildung zum Pflegefachhelfer in der Fachrichtung Krankenpflege bietet Diakoneo an folgenden Standorten an:

Ausbildungsstart: 1. September 2020. 
In Schwäbisch Hall: 1. März 2021.


Nach der Helferausbildung können die Absolventen entweder als Altenpflege- oder Krankenpflegehelfer arbeiten oder sich für die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann bewerben.

Was ist neu mit dem Start der generalistischen Pflegeausbildung: "Der Berufsabschluss wird in der 3-jährigen Pflegeausbildung angerechnet. Qualifizierte Pflegefachhelferinnen und Pflegefachhelfer können direkt in das zweite Ausbildungsjahr der Ausbildung „Pflegefachfrau / Pflegefachmann“ aufgenommen werden.

Neu ist auch, dass die Pflegefachhelferausbildung um einen hohen Praxisanteil (insgesamt 850 Stunden) ergänzt wird. Dem gegenüber stehen 700 Stunden theoretischer Unterricht.



Muss sich der Bewerber den Praxisplatz selbst suchen oder meldet er sich zunächst bei der Schule an?


"Beides ist möglich", sagt Robert Mühlbauer, Schulleiter an der Berufsfachschule für Pflege in Ansbach. Entsprechend hat jede Schülerin und jeder Schüler zwei Vorstellungsgespräche: In der Schule und bei der Einrichtung, an der er die praktische Ausbildung absolviert.

"Bei Bedarf unterstützen wir die Schüler gerne bei der Suche nach einem Praxisplatz", sagt Philipp Böhm, Leiter der Berufsfachschule für Pflege in Roth. Das gilt für alle Diakoneo Pflegeschulen.


Absolviert der Schüler seine praktische Ausbildung an einem oder an mehreren Praxisplätzen?


Philipp Böhm:

Die Schüler, die in einer Senioreneinrichtung die Ausbildung zum Altenpflegehelfer machen, haben 850 Stunden Praxis, davon mindestens 80 Stunden im ambulanten Bereich. Schüler, die ihre Ausbildung im Krankenhaus zum Krankenpflegehelfer machen, haben 850 Stunden in der Praxis zu leisten, mindestens 80 Stunden davon im ambulanten Bereich. Ist ein ambulanter Pflegedienst der Träger der praktischen Ausbildung, so muss der Schüler bei Schwerpunkt „Akutpflege“ 80 Stunden im Krankenhaus eingesetzt werden, bei Schwerpunkt „stationäre Langzeitpflege“ 80 Stunden in der stationären Langzeitpflege. 


Ausbildung zum Pflegefachhelfer
Die Pflegefachhilfe ist ein pflegerischer Assistenzberuf und wird in zwei Fachrichtungen angeboten: Altenpflege oder Krankenpflege. © Angelika Salomon



Wie ist die Ausbildung aufgebaut? 

Theorie- und Praxiseinsätze finden abwechselnd im Blocksystem statt.


Muss der Schüler einen Schwerpunkt wählen und wenn ja, wann?

"Nein, der Schwerpunkt ergibt sich aus dem Ausbildungsplatz (Klinik oder Senioreneinrichtung)." sagt Robert Mühlbauer.



Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?


Henrike Oeke unterrichtet an der Berufsfachschule für Pflege in Lauf b. Nürnberg:

Alle Auszubildenden in der Pflegefachhilfe können sich auf eine Ausbildungsvergütung freuen, die laut Tarif monatlich bei 1046 Euro liegt (Stand: August 2020).


Gibt es noch freie Schulplätze?

Die Berufsfachschulen haben noch einzelne freie Plätze. Nachfragen lohnt sich.

Pflegehelferausbildung bei Diakoneo

Die Schulstandorte befinden sich in:

  • Roth
  • Ansbach
  • Lauf an der Pegnitz
  • Schwäbisch Hall

Start der Ausbildung: 1. September 2020.
In Schwäbisch Hall: 1. März 2021. Dirt ist die Ausbildung auch in Teilzeit möglich.
Weitere Infos sowie die Ausbildungsvoraussetzungen und Bewerbungsmöglichkeiten finden Sie hier:

Pflegeausbildung bei Diakoneo




Mehr lesen zur Generalistischen Pflegeausbildung bei Diakoneo
30. Juni 2020

Auch an den Pflegeschulen von Diakoneo starten im Herbst 2020 die ersten angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ihre Ausbildung.
An den verschiedenen Pflegeschulen von Diakoneo gibt es zum Teil noch freie Schulplätze. Über den aktuellen Stand der freien Plätze beraten die jeweiligen Schulen gerne.

28. Juli 2020

Im neuen Pflegeberufegesetz ist festgelegt, dass 10 Prozent der praktischen Ausbildung als Praxisanleitung stattfinden müssen. An der Klinik Hallerwiese-Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo wurde bereits 2019 die Betreuung der Auszubildenden neu konzipiert, was bei den Auszubildenden sehr gut ankommt.

20. Dezember 2019

Drei Jahre wird sie dauern und auf einen Einsatz in allen Arbeitsfeldern der Pflege vorbereiten: Die generalistische Pflegeausbildung, die 2020 deutschlandweit startet. Auch bei Diakoneo führt sie die bislang getrennten Ausbildungen von Kinderkranken-, Kranken- und Altenpflege zum neuen staatlich geprüften „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ zusammen.

14. Februar 2019

2020 verbindet die Generalistische Pflegeausbildung die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege. Mit dem neuen Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ können die examinierten Fachkräfte dann in allen Pflegebereichen arbeiten. Was bedeutet das für Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege in Schwabach, die 2019 ihre Ausbildung beginnen?

Mehr lesen aus dem Magazin zum Thema Schule&Bildung
28. Juli 2020

Im neuen Pflegeberufegesetz ist festgelegt, dass 10 Prozent der praktischen Ausbildung als Praxisanleitung stattfinden müssen. An der Klinik Hallerwiese-Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo wurde bereits 2019 die Betreuung der Auszubildenden neu konzipiert, was bei den Auszubildenden sehr gut ankommt.

17. Juli 2020

Nach der Familienzeit noch einmal ganz neu Durchstarten? Mit der Teilzeitausbildung Kinderpfleger hat Diakoneo 2016 eine familienfreundliche Ausbildung geschaffen, bei der sich die Anforderungen der Ausbildung besser mit dem Familienalltag vereinbaren lassen.

15. Juli 2020

Seit November 2019 arbeitet Armin Würflein als Referent bei Diakoneo Freiwilligendienste und begleitet Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD). Der persönliche Kontakt zu seinen Freiwilligen ist ihm dabei besonders wichtig. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders: Die geplanten Seminare in der Gruppe können nicht wie gewohnt stattfinden. Da heißt es kreativ werden und nach Möglichkeiten suchen, sich auf anderem Weg zu begegnen.

30. Juni 2020

Auch an den Pflegeschulen von Diakoneo starten im Herbst 2020 die ersten angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ihre Ausbildung.
An den verschiedenen Pflegeschulen von Diakoneo gibt es zum Teil noch freie Schulplätze. Über den aktuellen Stand der freien Plätze beraten die jeweiligen Schulen gerne.

Diesen Artikel teilen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter unserer Service-Nummer:

+49 180 2823456 (6 Cent pro Gespräch)