Das Magazin Gesundheit

Diakoneo ist Träger von Krankenhäusern und Medizinischen Versorgungszentren  in der Stadt und der Metropolregion Nürnberg sowie Träger des Diakonie-Klinikums in Schwäbisch Hall.

Rund um diesen Bereich gibt es viele Geschichten zu erzählen. Stöbern Sie in den spannenden, berührenden und interessanten Beiträgen.

Die aktuellsten Beiträge aus dem Magazin Gesundheit
10. November 2021

Diagnose Klumpfuß – zwischen einem und drei Kinder von 1.000 Neugeborenen sind davon betroffen. Damit handelt es sich um die häufigste angeborene Fußfehlstellung.
Dr. Kerstin Remmel gibt Auskunft.

16. Oktober 2021

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie brauchen rund um die Narkose eine intensive und familiengerechte Betreuung. Zum 175. Jubiläumsjahr der Anästhesie am 16. Oktober 2021 weißt Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Abteilung für Anästhesie, Kinderanästhesie und Intensivmedizin, darauf hin, wie wichtig ein spezialisiertes Narkoseteam und passgenaue Klinik-Strukturen bei Kindern sind.

14. Oktober 2021

Körper und Seele gehören untrennbar zusammen. Geht es dem Körper schlecht, leidet oft auch die Psyche, anders herum ist es genauso. Der Chefarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie in Schwäbisch Hall, Dr. Helmut Harr, informiert.

21. September 2021

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 275.000 Leistenbrüche operiert. Die Erkrankung kann Kinder und Erwachsene jeden Alters und Geschlechts treffen. Beim operativen Verschluss einer Leistenhernie ("Hernie" bedeutet "Bruch") liegt die Klinik Hallerwiese auf dem ersten Platz des NN/NZ-Klinikchecks.

10. September 2021

Zur Ursachenfindung chronischer Krankheiten ist in der traditionellen chinesischen Medizin die Ernährung von großer Bedeutung. So kann von den Symptomen der Erkrankung auf die Ursache geschlossen werden und diese daraufhin behandelt werden. Informationen von Bert Rößler, Ernährungsberater und Ordnungstherapeut am komplementärmedizinischen Zentrum am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall.

19. August 2021

Der zertrümmerte Unterschenkel des 35jährigen Benedikt Schlipf entzündete sich. Durch moderne Behandlungsmethoden am Diak Schwäbisch Hall konnte eine Amputation verhindert werden.

28. Juli 2021

Chefarzt Professor Dr. Markus Menges, Leiter der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Infektionskrankheiten am Diakoneo Diak Klinikum klärt über Ursachen, Symptome und Folgen einer Leberentzündung auf.

01. Juli 2021

Am Zentrum für Intensiv- und Notfallmedizin am Diak Schwäbisch Hall sorgen zwei Neuerungen für noch mehr Patientensicherheit: Ein Thoraxkompressionsgerät und ein digitales Dokumentationssystem für die Medikamentengabe.

25. Juni 2021

Oft geht es ganz schnell – eben hat das Kind noch friedlich gespielt, im nächsten Moment fangen unerwartet seine Gliedmaßen an zu zucken und es verliert das Bewusstsein: Es hat einen Fieberkrampf. Was steckt dahinter und wie muss ich als Elternteil reagieren?

11. Juni 2021

Zehn bis 15 Prozent der über 80-Jährigen leiden unter Vorhofflimmern. Herzrasen, Schwindel und Übelkeit, aber auch Atemnot und Brustenge können Symptome sein. Heute kann schnell und schonend mit der Wärme-Ablationstherapie geholfen werden.

08. Juni 2021

Seit gut einem Jahr rettet die enge Kooperation der Universitätsklinik Heidelberg mit Diak Klinikum im Rahmen des Schlaganfall Konsortiums Rhein-Neckar (FAST) Leben. Patientin Cornelia Schmidt berichtet von ihren Erfahrungen und freut sich über „ihr zweites Leben“.

18. Mai 2021

Tagelang anhaltendes hohes Fieber, Ausschlag, Entzündungen im Körper: Was hat es mit dem neuartigen PIMPS-Syndrom bei Kindern auf sich? Chefarzt Prof. Michael Schroth von der Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg und Oberarzt Dr. Ulrich Keck vom Diak Klinikum in Schwäbisch Hall haben bereits einige Fälle behandelt.

05. Mai 2021

Händewaschen gehört zur täglichen Hygiene – und ist in Zeiten von Corona besonders wichtig. Denn hier überträgt sich der Erreger schnell. Gründliches Waschen schützt vor Ansteckung.

03. Mai 2021

Menschen, die an Corona erkrankt waren, haben oftmals unabhängig von der Schwere ihrer eigentlichen Covid-Erkrankung einen sehr langen Weg zurück in ein normales Leben. Nach einem Jahr der Pandemie zeigt sich immer häufiger auch das sogenannte Post-Covid-Syndrom (Long Covid).

16. April 2021

Der Internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai begangen. Theresa Batzel von Diakoneo nimmt mit anderen Auszubildenden an einer Gesprächsrunde mit dem Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, und dem Bezirkstagspräsidenten von Mittelfranken, Armin Kroder, teil.

14. April 2021

Die Diagnose Parkinson in zunächst ein Schock für viele Betroffene. Doch durch eine gut abgestimmte Therapie aus Medikamenten und begleitenden Angeboten können Betroffene eine gute Lebensqualität erreichen.

17. Februar 2021

Wolfgang Giese litt lange unter einer ausgeprägten Hüftarthrose. Eine Operation war unumgänglich. Doch schon wenige Wochen nach dem Eingriff kann er wieder beschwerdefrei Gehen.

04. Februar 2021

"Kann ich mich gegen Corona impfen lassen, obwohl ich onkologisch erkrankt bin?" Antworten von Diakoneo Chefarzt Dr. Thomas Geer vom Diak Klinikum in Schwäbisch Hall.

08. Januar 2021

Wann geht einem, im wahrsten Sinne des Wortes, etwas ans Herz? Dr. Marcus Pirot, Chefarzt der Klinik für Kardiologie der Kliniken in Neuendettelsau und Schwabach ist Experte rund um das Thema Herz. Er weiß, worauf es ankommt, welche Warnsignale das Herz sendet und wann eine Untersuchung beim Kardiologen sinnvoll ist.

21. Dezember 2020

Eine Brustkrebserkrankung verändert das Leben von Annette Kroller (Name geändert) schlagartig. Der Krebs hat gestreut, Arme und Wirbelsäule sind von Metastasen stark geschädigt. Hightech-Medizin am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall half nun der Patientin, Lebensqualität zurück zu gewinnen und neuen Lebensmut zu finden.

25. November 2020

Am 25. November ist Roses Revolution Day. Dieser Gedenktag will ein Zeichen gegen Gewalt in der Geburtshilfe setzen.
Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer und sein Team unterstützen Frauen an der Klinik Hallerwiese darin, ihr Kind selbstbestimmt auf die Welt zu bringen. Dem Mediziner ist es wichtig, dass Frauen zu keinem Zeitpunkt der Geburt das Gefühl haben, dass über ihren Kopf hinweg entschieden wird.

17. November 2020

Helena Hein und Benjamin Hume aus Bad Windsheim haben den Tag herbeigesehnt, an dem ihr kleiner Sohn Oskar endlich zu ihnen nach Hause darf. Gleichzeitig hatten sie große Angst, das erste Mal mit dem Frühchen allein zu sein – ohne Ärzte und Pflegekräfte und ohne Überwachungsgeräte, die bei der kleinsten Unregelmäßigkeit Alarm schlagen. Um Eltern, wie Helena Hein und Benjamin Hume, in den ersten Monaten zu Hause beizustehen, hat die Cnopfsche Kinderklinik „Cnöpfchen zu Hause“ ins Leben gerufen.

17. November 2020

Mia-Sophia wurde in der 24. Schwangerschaftswoche mit 310 Gramm Gewicht geboren. Hier die Geschichte des kleinen Mädchens aus Schwäbisch Hall.

17. November 2020

Krebs ist eine lebensverändernde Erkrankung. Die Diagnose hinterlässt tiefe Einschnitte in das eigene Leben. So war es auch bei Claudia Tautz aus Schwäbisch Hall. Als sie vom Befund Leberkrebs am Schwäbisch Haller Diak Klinikum erfährt, ist sie geschockt. Es beginnt ein 114 Tage langer Genesungsweg für Sie und ihre Familie.

10. November 2020

Schöne und vor allem gesunde Zähne dienen nicht nur der Optik. Eine schwedische Studie hat herausgefunden, dass Zahnproblemen das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall um bis zu 70 Prozent steigern können. Über dieses wenig bekannte Risiko informiert Dr. Marcus Pirot, Chefarzt der Kardiologie an den Kliniken Neuendettelsau und Schwabach.

20. Oktober 2020

Arthrose zählt zu den großen Volkskrankheiten. Alleine in Deutschland sind etwa fünf Millionen Menschen betroffen. Dass es sich um eine Gelenkerkrankung handelt, ist vielen bekannt. Unsere Orthopädie-Experten Dr. Johannes Gusinde und Dr. Stephan Oehler, beide Chefärzte im Diakoneo Klinikverbund, haben darüber hinaus weitere wichtige Fakten zur Arthrose zusammengetragen. Sie verraten zudem, was jeder von uns gegen die Krankheit machen kann.

09. Oktober 2020

Ungünstige Ernährung, zu wenig Bewegung, Umweltfaktoren und chronischer Stress können in unserem Körper Entzündungsprozesse befeuern. Die Folge ist eine „silent inflammation“, oder auch „stille Entzündung“ genannt. Ernährungsexperte Bert Rößler vom Diak Klinikum klärt über die unbemerkte Gefahr einer stillen Entzündung auf und gibt Tipps, wie man sich davor durch gesunde Ernährung schützen kann.

08. Oktober 2020

Manche Menschen merken von einer Corona-Infektion nicht viel, andere aber werden von dem Virus richtig böse erwischt und haben teilweise wochen- und monatelang mit den Spätfolgen zu kämpfen. Inzwischen gibt es aber spezielle Reha-Angebote. Der Journalist André Ammer hat in der Rangauklinik zwei dieser Patienten getroffen.

06. Oktober 2020

Für Natalie Ernst ist die Assistenzarztzeit in der Klinik Neuendettelsau ein Heimspiel. Nach ihrem Abitur am Laurentius-Gymnasium studierte die 25jährige Medizin in Erlangen und legte im Dezember 2019 ihr Examen ab. Seit Februar diesen Jahres arbeitet sie in der Klinik in der Allgemeinchirurgie bei Dr. Stefan Amann.

24. September 2020

In den ersten Lebensjahren haben viele Kinder Knick-Senkfüße, aus denen sich bis zum Alter von etwa zwölf Jahren „gerade Füße“ entwickeln. Ist eine Operation aber unausweichlich, bietet Chefärztin Dr. Kerstin Remmel an der Cnopfschen Kinderklinik eine moderne OP-Methode an. Die Kinderorthopädin ist damit bayernweit eine Expertin bei der operativen Behandlung von kindlichen Knick-Senkfüßen mithilfe eines neuentwickelten Implantats.

16. September 2020

Manche Kinder entwickeln während der Infektzeit im Frühjahr und Herbst nachts plötzlich einen Pseudokrupp. Ein Erklärvideo gibt Tipps für betroffene Eltern.

15. September 2020

Das Leben im Rhythmus von Arbeit und Ruhe: Homeoffice mit veränderten Arbeitsbedingungen. Wie finden wir Erholung?

11. September 2020

Die Zeit bis zur Geburt erweist sich nicht nur für Eltern, die zum ersten Mal Nachwuchs erwarten, als spannend. 40 Wochen, die oft mit großer Vorfreude verbunden sind, aber auch vollgepackt mit vielen Terminen, Fragen und Entscheidungen. Damit die Schwangerschaft nicht in Stress ausartet und die werdenden Eltern sich auf das Wesentliche konzentrieren können, bietet die Klinik Hallerwiese einen Überblick zu wichtigen Themen.

27. August 2020

Der Schlaganfall ist die häufigste Ursache erborbener Behinderung im Erwachsenenalter. Rudolf Maier ist 72 Jahre alt und arbeitet in der Küche, als ihm plötzlich und unvermittelt die Beine wegsackten und er zusammenbrach. Dank der schnellen Reaktion seines Sohnes und seiner Frau konnte Maier ins Diakoneo Dia Klinikum eingeliefert werden.

18. August 2020

Frauen bekommen ihr erstes Kind immer später. Wie das Statistische Bundesamt Ende Juli mitteilte, waren Mütter im Jahr 2019 bei der Geburt ihres ersten Kindes im Durchschnitt 30,1 Jahre alt. Zehn Jahre zuvor lag dieser Wert noch bei 28,8 Jahren.
Auch an der Nürnberger Klinik Hallerwiese und dem Diak Klinikum in Schwäbisch Hall ist dieser Trend seit Jahren spürbar. Die Diakoneo Chefärzte Prof. Dr. Franz Kainer, Geburtshilfe, Dr. Zbigniew Owsianowski, Gynäkologie und der Schwäbisch Haller Prof. Dr. Andreas Rempen, Frauenklinik, gehen deshalb im Besonderen auf die persönliche Lebenssituation ihrer Patientinnen ein.

07. August 2020

Den Sommer haben wir uns alle gewünscht. Doch Hitze kann auch zu starken gesundheitlichen Problemen führen. Besonders bei älteren immungeschwächten Menschen oder Patienten mit Herproblemen, bringt Elektrolytmangel das Herz aus dem Takt. Die Tipps aus dem Diak Klinikum helfen durch die heißen Tage.

22. Juli 2020

Ein Riesenzelltumor an der Wirbelsäule kann zu einer kompletten Querschnittslähmung führen. Dass Thorsten Z. diesem Schicksal entgangen ist, verdankt er einer schnellen und gut abgestimmten Behandlung im Diak Klinikum in Schwäbisch Hall.

23. Juni 2020

Wie erkennt man das Erschöpfungssyndrom, das sehr häufig bei Krebspatienten auftritt? Welche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

13. Juni 2020

Sie sorgen oft still und leise im Hintergrund dafür, dass die Hygienestandards eingehalten werden und eine saubere und entspannte Atmosphäre herrscht: unsere Helden in der Hauswirtschaft.

11. Juni 2020

Wussten Sie, dass Borrelien so alt sind wie die Menschheitsgeschichte? Schon Ötzi war mit den Erregern infiziert.
Priv.-Doz. Dr. Birgit Herting, Chefärztin der Klinik für Neurologie und Gerontoneurologie, informiert über die Erkrankung und ihren Überträger - die Zecke.

08. Juni 2020

Checklisten sind seit langem ein bewährtes Kontroll-Instrument für Piloten. Auch Ärzte setzen sie heute bei Operationen ein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Denn oft sorgt schon die Beachtung kleiner Details für mehr Sicherheit im OP-Saal. Prof. Dr. med. Klaus Günther, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Hallerwiese, arbeitet deshalb nie ohne Checklisten.

05. Juni 2020

Die Diagnose Hirntot ist selten. Durchschnittlich kommen pro Jahr vier Patienten des Diak Klinikums für eine Organtransplantation in Frage. Angelina Sebek sensibilisiert Pflegekräfte und möchte sie zum Thema Organspende nachhaltig sprachfähig machen.

29. Mai 2020

Wie arbeitet ein Team aus Ärzten und Pflegekräften in der ambulanten Versorgung von schwerkranken Menschen? Eine Krankenschwester aus Schwäbisch Hall berichtet.

27. Mai 2020

In der Cnopfschen Kinderklinik bekommen Kinder mit Krebserkrankungen eine hochspezialisierte medizinische Versorgung. Das Kinderonkologische Zentrum der Klinik zeichnet sich aber auch durch seine familienfreundliche Atmosphäre aus. Doch in Zeiten von Corona gilt auch in der Station Regenbogen: Abstand halten. So müssen Eltern, Kinder und Mitarbeiter neue Wege finden, um Nähe aufzubauen.

19. Mai 2020

Eigentlich sollten für Ann-Sophie Schmidt die Prüfungen in vollem Gang sein. Aber der Corona-Virus machte ihr wie so vielen anderen einen Strich durch die Rechnung. Sie hat in den vergangenen Wochen auf der Chirurgie in der Klinik Hallerwiese ausgeholfen.

15. Mai 2020

Nicht nur in Zeiten von Corona ist es wichtig, die Funktion der Lunge zu unterstützen. Melanie Fuchs, Physiotherapeutin an der Klinik Schwabach, zeigt einfache Übungen.

12. Mai 2020

Jan Dreßler arbeitet als Intensivpfleger am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall. Er berichtet über seine Arbeitserfahrungen besonders bei der Behandlung von Covid 19 Patienten.

05. Mai 2020

Nicht nur während der Corona-Pandemie erfüllt eine Hygienebeauftragte im Krankenhaus wichtige Aufgaben.
Wir haben Sabine Ilg aus Nürnberg durch ihren Arbeitsalltag begleitet.

30. April 2020

Sie arbeiten in der ersten Reihe der Corona-Front: Fachkräfte in Medizin und Pflege. Wir stellen unsere "Helden" in einer Serie vor. Im zehnten Teil kommt Klaus Häußler zu Wort. Er arbeitet als Klinikseelsorger.

29. April 2020

Wie läuft ein Blutspendetermin in Zeiten der Corona-Pandemie ab? Anja Braun hat es ausprobiert.

21. April 2020

Sie arbeiten in der ersten Reihe der Corona-Front: Fachkräfte in Medizin und Pflege. Wir stellen "Unsere Helden" in einer Serie vor. Im achten Teil unserer Serie kommt ein Medizinstudent aus Nürnberg zu Wort.

17. April 2020

Sie möchten sich von zu Hause aus für den guten Zweck engagieren? Wie wäre es zum Beispiel mit der Registrierung als Stammzellenspender?

15. April 2020

Sie arbeiten in der ersten Reihe der Corona-Front: Fachkräfte in Medizin und Pflege. Wir stellen "Unsere Helden" in einer Serie vor. Im sechsten Teil unserer Serie kommt eine Pflegefachfrau aus Nürnberg zu Wort.

03. April 2020

Neben den Ängsten vor einer Coronavirusinfektion oder vor beruflichen, ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen der Pandemie haben psychosozialen Belastungen innerhalb der Bevölkerung eine eigene, wichtige Dimension. Hier finden Sie Handlungsempfehlungen im Umgang mit Ängsten und Stress für die Pandemiezeit.

01. April 2020

Wie kann man regelmäßige Bewegung mit wenig Aufwand in den Tagesablauf von Senioren integrieren? Hier finden Sie Gymnastiktipps zum üben daheim.

24. März 2020

Sie arbeiten in der ersten Reihe der Corona-Front: Fachkräfte in Medizin und Pflege. Wir stellen "Unsere Helden" in einer Serie vor. Im ersten Teil kommt ein Notfallmediziner zu Wort.

10. März 2020

Welche Möglichkeiten gibt es, die Wehenschmerzen unter der Geburt zu lindern? Ein Gespräch mit Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik Hallerwiese / Cnopfsche Kinderklinik.

06. März 2020

Was sind Myome? Etwa jede dritte Frau im gebärfähigen Alter hat diese gutartigen Geschwülste der Gebärmutter. Jede fünfte Patientin leidet unter behandlungsbedürftigen Beschwerden. Was müssen betroffene Frauen wissen, die einen Kinderwunsch haben? Wie beeinflussen Myome eine Schwangerschaft? Welche Therapie und Operation können helfen?

14. Februar 2020

Was sollte man über geschwollene und schmerzende Beine, Wadenkrämpfe, kalte Füße oder Hautverfärbungen und Wunden am Unterschenkel wissen?
Privatdozent Dr. med Claus-Georg Schmedt, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Leiter des interdisziplinären Gefäßzentrums, gibt einen Überblick über Erkrankungsformen des Gefäßsystems mit Schlagadern (Arterien), Venen und Lymphbahnen.

10. Februar 2020

Ausreichen Schlaf ist für die körperliche und geistige Gesundheit wichtig. Im Schlaflabor der Rangauklinik Ansbach gehen Experten Schlafstörungen auf den Grund.

10. Februar 2020

Das Warten in der Notfallambulanz ist für Kinder und Eltern oft eine sehr belastende Situation. Deswegen arbeitet die Cnopfsche Kinderklinik von Diakoneo mit dem sogenannten Manchester-Triage-System. Diese qualifizierte Ersteinschätzung durch eine Triage-Pflegekraft schafft schnell einen Überblick über den Schweregrad der Erkrankung des Kindes.

14. November 2019

Für viele Menschen gehört der tägliche Umgang mit Diabetes zum Alltag. Zwei Expertinnen aus dem Diabetesteam der Klinik Neuendettelsau geben Tipps, wie das gut gelingt.

28. Oktober 2019

Drei kinderorthopädische Erkrankungen, die Sie kennen sollten

14. Oktober 2019

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) arbeiten an der Schnittstelle zwischen Patient und Technik. Wir stellen den Beruf und den Arbeitsalltag vor.

01. Oktober 2019

Blutschwämmchen finden sich bei etwa fünf Prozent aller Neugeborenen. Gut die Hälfte aller Hämangiome bildet sich von selbst zurück, in den anderen Fällen können die Kinderchirurgen mit verschiedenen Methoden Behandlungserfolge erzielen.

23. September 2019

Sodbrennen kennt fast jeder – besonders nach reichlichem Essen. Solange das Sodbrennen nur selten und im geringen Maße auftritt, ist das auch kein Problem. Doch wenn die Beschwerden anhalten oder gar zur Last werden, sollten Betroffene ihre Speiseröhre untersuchen lassen. Das gleiche gilt für Schluckstörungen. Im Medizinischen Steckbrief erklären wir, wie durch Funktionsmessungen ermittelt wird, was hinter den Beschwerden steckt.

01. September 2019

Sich im Ruhestand engagieren und etwas sinnvolles tun - diesen Wunsch hatte Hilde Eibl. Jetzt ist Sie Patientenbegleiterin in der Klinik Hallerwiese und geht mit einem guten Gefühl nach Hause.

30. August 2019

Oberärztin Dr. Melek Karagöz-Perst setzt sich an der Cnopfschen Kinderklinik für gegenseitiges Verständnis zwischen Familien mit Migrationshintergrund und Deutschen ein.

26. August 2019

Keine Krebsart fordert in Deutschland so viele Opfer wie der Darmkrebs. Jährlich sterben 26.000 Menschen daran. Aber ist Darmkrebs immer tödlich?

14. August 2019

Nach wie vor handelt es sich bei Diabetes um eine der großen Volkskrankheiten. In Deutschland sind etwa 6,7 Millionen Menschen betroffen. Ein Stück weit hat die Krankheit ihren Schrecken verloren, stehen doch immer wirksamere Medikamente zur Verfügung. Trotzdem ist eine erfolgreiche Behandlung eng mit der Umstellung des persönlichen Lebensstils verbunden. Diabetesschulungen bilden hierfür eine gute Basis, allerdings wird das Potential oft noch viel zu wenig genutzt.

01. August 2019

Jeder Zweite hat im Laufe seines Lebens mindestens einmal mit Hämorrhoiden, genauer gesagt einem Hämorrhoidalleiden, zu tun. Das ist für die Betroffenen unangenehm, doch es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten. Prof. Dr. Klaus Günther ist ein Experte auf dem Gebiet der Hämorrhoidalleiden.

18. Juli 2019

Ist Ultraschall schädlich für das ungeborene Kind? Warum verbietet die neue Strahlenschutzverordnung kommerziellen Anbietern den Ultraschall, erlaubt sie aber im Rahmen von medizinischen Untersuchungen? Prof. Dr. med. Franz Kainer von der Klinik Hallerwiese weist die Kritik am Ultraschall zurück.

17. Juli 2019

Die Kinderorthopädie in der Cnopfschen Kinderklinik ist eines der Zentren zur Klumpfussbehandlung in der Region. Chefärztin Dr. Kerstin Remmel erläutert Heilungschancen und Behandlungsmethode.

16. Juni 2019

Der "vollbelastbare Verlängerungsnagel" ist für Dr. Kerstin Remmel, Chefärztin der Kinderorthopädie der Cnopfschen Kinderklinik, eine schonende Alternative zum Ausgleich unterschiedlicher Beinlängen. Dabei wird der Knochen ohne äußere Fixierung verlängert.

12. Juni 2019

Was kann ich tun, wenn sich mein Kind verbrannt oder verbrüht hat? Experten aus der Cnopfschen Kinderklinik geben Tipps, wie Eltern bei Brandverletzungungen richtig Erste Hilfe leisten.

01. Juni 2019

In Deutschland warten knapp 10.000 Menschen auf eine (lebensrettende) Organspende. Gudrun Haberstroh ist die Transplantationsbeauftragte der Clinic Neuendettelsau. Sie nennt fünf wichtige Fakten zum Thema.

17. Mai 2019

Tina Engeren und Alexander Klaile berichten von ihrem Arbeitsalltag in der Rangauklinik Ansbach.

15. Mai 2019

Von der Krebserkrankung eines Kindes ist die ganze Familie betroffen: Eine Psychologin der Cnopfschen Kinderklinik gibt Tipps zur Unterstützung der Geschwisterkinder.

17. April 2019

Im Laufe des Lebens kommt es bei vielen Menschen zu Veränderungen des Gewebes und der Funktion der Schilddrüse. Das kann zu Problemen und Beeinträchtigungen führen. Ob ein operativer Eingriff notwendig ist oder ob eine Behandlung mit Medikamenten ausreicht, ist oft nicht ganz klar. Dr. Markus Scheuerpflug, Chefarzt am Klinikum Schwabach, und Oberarzt Dr. Jörn Gragert erklären, auf was es dabei ankommt.

26. März 2019

Was hat der Schmerz mit der Seele zu tun? Dieser Frage gehen die Schmerzspezialisten am Krankenhaus Schwabach auf den Grund. Sie behandeln nicht nur die körperlichen, sondern auch die seelischen Ursachen von Schmerz.

21. Dezember 2018

Im Krankenhaus bleiben zu müssen, macht vielen Kindern Angst. Eine besondere Herausforderung für Familien ist es, wenn sie auch über Weihnachten das Krankenhaus nicht verlassen dürfen. Was können Eltern tun, um die Kinder auf den Krankenhausaufenthalt vorzubereiten?

06. Dezember 2018

Der sechsjährige Lamine aus Gambia wurde in der Cnopfschen Kinderklinik operiert. Finanziert wird die OP und sein Aufenthalt aus Spendenmitteln.

15. November 2018

Sieben Tipps, um Herzerkrankungen vorzubeugen

13. November 2018

"Mias Leben" heißt ein Buch, das an der Klinik Hallerwiese/ Cnopfschen Kinderklinik entstanden ist. Es enthält Tipps von Kindern, die an Diabetes erkrankt sind, für andere Kinder mit dieser Krankheit.

07. November 2018

Wer als Diabetiker wegen einer anderen Erkrankung ins Krankenhaus muss, sollte Einiges beachten: eine Checkliste.
Die Clinic Neuendettelsau ist eine zertifizierte Klinik für Diabetiker.

05. September 2018

Bei einem Notfall sind sie schnell zur Stelle: Die Notfallsanitäter. Damit die Notfallversorgung gut funktioniert, müssen die Kliniken und die Stadt gut zusammenarbeiten. Auf was es dabei ankommt, erklärt Dr. Tobias Hübner, Leitender Oberarzt der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik in seinem Vortrag „Rundum gut Versorgt: die Notfallversorgung der Klinik Hallerwiese und der Stadt Nürnberg“ am Montag, 17. September.

05. September 2018

Wandern in der freien Natur: Was einfach klingt, wird für COPD-Patienten zu einer großen Herausforderung. Durch ihre Lungenerkrankung fällt ihnen jede Bewegung schwer und kleinste Anstrengungen können zur Atemnot führen. Doch Sport ist trotzdem einer der wichtigsten Aspekte wenn es darum geht, möglichst gut mit der Erkrankung zu leben. Deswegen bietet die Rangauklinik Ansbach am Freitag, 21. September, einen gemeinsamen Wandertag unter dem Motto „Mein Atem, mein Weg“ an, zu dem alle COPD-Patienten eingeladen sind.

04. Juli 2018

Ein Frühchen oder ein Kind mit einer schweren Krankheit zu bekommen, stellt Eltern vor ungeahnte Herausforderungen. Um den Übergang von der langen Zeit in der Klinik ins eigene Zuhause möglichst reibungslos zu gestalten, gibt es an der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik das Nachsorgeprogramm „Cnöpfchen zu Hause“. Zwei Familien erzählen, wie sie die Unterstützung durch das Nachsorgeprogramm erlebt haben.

06. Juni 2018

Vorhofflimmern ist eine häufig auftretende Herzrhythmusstörung - das Herz gerät außer Takt. Sr. Spyridon Koulouris, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Clinic Neuendettelsau fasst die wichtigsten Fakten zum Krankheitsbild und die Behandlungsoptionen zusammen.

30. Mai 2018

Kinder lümmeln gern, hängen tief gebeugt über ihren Schulaufgaben und schlurfen mit Vorliebe beim Gehen – ein vertrauter Anblick, oder? Doch bei einer Haltungsschwäche nur von pubertärer Nachlässigkeit auszugehen, wäre leichtsinnig. Ein krummer Rücken kann auch ein Hinweis auf eine Skoliose sein, die krankhafte Seitwärtskrümmung und Verdrehung der Wirbelsäule. Eine Behandlung gelingt umso besser, je früher die Verformung erkannt wird.

27. Mai 2018

Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Übelkeit – all diese Anzeichen können daraufhin deuten, dass der Körper irgendetwas nicht verträgt. Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind in allen Altersklassen in Deutschland verbreitet. Egal ob bei Kindern, Erwachsenen oder Senioren: leidet jemand an einer Unverträglichkeit, kann das seine Lebensqualität ganz schön einschränken.

11. Mai 2018

Menschen mit einer chronischen Lungenerkrankung sind auf spezielle Unterstützung angewiesen. Die Rangauklinik Ansbach bietet im Bereich der Physikalischen Therapie ein großes Spektrum an speziellen Behandlungsmöglichkeiten, damit die Lebensqualität von chronisch Kranken so lang wie möglich erhalten bleibt. Leistungen wie Krankengymnastik, manuelle Therapie, Krankengymnastik im Bewegungsbad, Lymphdrainagen, Marnitzmassage oder Wärmeanwendungen kann jeder in Anspruch nehmen – mit einem Rezept vom Arzt oder als Selbstzahler.

10. Mai 2018

Bei einem Schlaganfall muss es ganz schnell gehen. Die ersten Stunden sind entscheidend. Doch wie erkennt man einen Schlaganfall eigentlich? Welche Symptome gibt es und was ist dann zu tun? Eine Expertin aus dem Krankenhaus Schwabach gibt Auskunft.

07. Mai 2018

Der diabetische Fuß ist eine Folgeerkrankung von Diabetes mellitus. Lesen Sie Tipps, wie Sie Vorsorge treffen können.

07. April 2018

Um Schmerzpatienten ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, bietet das Krankenhaus Schwabach eine stationäre Schmerztherapie an.

02. April 2018

Rückenerkrankungen sind längst kein Erwachsenenleiden mehr. Bewegungsmangel im Alltag sorgt auch bei Kindern oft für Rückenprobleme. Ein Vortrag an der Klinik Hallerwiese/ Cnopf´schen Kinderklinik informiert.

14. März 2018

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten. Informieren Sie sich in der Clinic Neuendettelsau über Symptome sowie Nachweis- und Untersuchungsmethoden.

11. März 2018

Mit dem Projekt "Feuerkinder" unterstützt Dr. Annemarie Schraml, ehemalige Chefärztin der Cnopf´schen Kinderklinik, seit 18 Jahren Kinder mit schweren Verbrennungen.
Für ihr Engagement wurde sie mit der Löhe-Medaille ausgezeichnet.

28. Februar 2018

Wird von einem Bruch gesprochen, denken viele zuerst an eine Fraktur des Knochens. Dabei kann es sich auch um ein ganz anderes Krankheitsbild handeln, das ebenfalls häufig auftritt. Die Rede ist vom Bauchwandbruch – in der Fachsprache Hernie genannt – mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen. Unser medizinischer Steckbrief bietet die wichtigsten Fakten zu der Erkrankung, ihrer Ursache und der richtigen Behandlung im Überblick.

28. Januar 2018

Groß wie eine Walnuß und doch sehr wichtig: Die Schilddrüse übernimmt in unserem Körper wichtige Steuerungsfunktionen.

26. November 2017

10 Dinge, die sie über die Fach- und Rehabilitationsklinik noch nicht wissen

24. November 2017

50 Fotografien von Menschen, Landschaften und Situationen liefert Denkanstöße, sich frei von allen Vorurteilen mit dem Thema Depression zu beschäftigen.

24. November 2017

Da ist sie wieder, die Erkältungszeit: Der eine Kollege hustet, der andere schnieft und selbst fühlt man sich auch nicht mehr so ganz fit? Dann ist es höchste Zeit für den besten Vitalstoff-Cocktail: Grüne Smoothies!

24. November 2017

Im Ernstfall schnell und richtig reagieren?
Die Mitarbeitenden der Klinik Hallerwiese und der Cnopf´ schen Kinderklinik üben regelmäßig Risikosituationen

24. November 2017

Welche Auswirkungen haben unseren Ernährungsgewohnheiten auf die Gesundheit? Informationen über Diäten und andere Ernährungstrends.

24. November 2017

Patientenbegleiter in der Klinik Hallerwiese und Cnopf’schen Kinderklinik unterstützen ehrenamtlich Patienten im Krankenhausalltag

17. November 2017

Chris Pfanner ließ sich in Neuendettelsau operieren

11. Oktober 2017

Spricht man von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), stehen dabei vor allem die Krankheitsbilder Morbus Crohn und Colitis ulcerosa im Mittelpunkt.

08. Oktober 2017

Sabine Wein erzählt, wie sie durch die betriebliche Gesundheitsförderung ein für sie großes Ziel erreicht hat