Kinder
Schule & Bildung
Menschen mit Behinderung
Senioren
Gesundheit
Spiritualität

Das Magazin von Diakoneo

Rund um die Menschen, die bei Diakoneo arbeiten und leben, gibt es viele Geschichten zu erzählen.
Stöbern Sie in den spannenden, berührenden und interessanten Beiträgen.

Alle Beiträge aus dem Magazin:
14. Oktober 2019

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) arbeiten an der Schnittstelle zwischen Patient und Technik. Wir stellen den Beruf und den Arbeitsalltag vor.

14. Oktober 2019

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Hospizvereins Ansbach begleiten sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Wie sieht die Arbeit als Hospizbegleiter aus?

10. Oktober 2019

Welche Möglichkeiten gibt es, die Wehenschmerzen unter der Geburt zu lindern? Ein Gespräch mit Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik Hallerwiese / Cnopfsche Kinderklinik.

07. Oktober 2019

Die Theatergruppe "Schau mer x" aus Rothenburg o.d.T. ist schwer beschäftigt: Ein neues Stück hat 2019 Premiere.

07. Oktober 2019

Die Produktion der bunten Mitfahrbänke ist einer der größten Aufträge bisher für die Werkstatt in Himmelkron.
"Radio Plassenburg" hat die Werkstatt für die Serie "G´schichtla vom Bänkla" besucht.

01. Oktober 2019

Blutschwämmchen finden sich bei etwa fünf Prozent aller Neugeborenen. Gut die Hälfte aller Hämangiome bildet sich von selbst zurück, in den anderen Fällen können die Kinderchirurgen mit verschiedenen Methoden Behandlungserfolge erzielen.

30. September 2019

Wir sind Diakoneo: Martin Peiffer ist Kantor an St. Laurentius in Neuendettelsau? Was fasziniert ihn an seinem Beruf?

27. September 2019

Während der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger ein Praktikum im Ausland machen? Carolin, Kristin und Niklas von der Fachschule Himmelkron haben es ausprobiert. Sie berichten von ihren Erfahrungen aus Irland und Finnland.

26. September 2019

Die Weiterbildung "Gesundheitliche Versorgungsplanung am Lebensende" befähigt Fachkräfte, Senioren im Bezug auf die letzte Lebensphase zu beraten.

23. September 2019

Sodbrennen kennt fast jeder – besonders nach reichlichem Essen. Solange das Sodbrennen nur selten und im geringen Maße auftritt, ist das auch kein Problem. Doch wenn die Beschwerden anhalten oder gar zur Last werden, sollten Betroffene ihre Speiseröhre untersuchen lassen. Das gleiche gilt für Schluckstörungen. Im Medizinischen Steckbrief erklären wir, wie durch Funktionsmessungen ermittelt wird, was hinter den Beschwerden steckt.

13. September 2019

Wir sind Diakoneo: Der Heilerziehungspfleger Tom Zschörner arbeitet in der Gruppe Dachse in Neuendettelsau.
Was liebt er an seinem Beruf?

11. September 2019

Seit mittlerweile zehn Jahren unterstützten Polizisten der Bundespolizei in Bayreuth Menschen mit Einschränkungen dabei, ihr Sportabzeichen zu machen. Klein angefangen, sind nun bereits über 100 junge und erwachsene Menschen dabei, wenn die Polizisten das Sportfest auf dem Gelände ausrichten. Auch 20 Menschen mit Behinderung der Himmelkroner Heime gingen in diesem Jahr bei verschiedenen Disziplinen an den Start.

10. September 2019

Erzieher und Kinderpfleger brauchen eine Menge Geduld und Einfühlungsvermögen auf der einen Seite, müssen sich auf der anderen Seite aber auch durchsetzen können und ein starkes Verantwortungsbewusstsein haben. Erzieher gestalten diese Zukunft direkt mit und übernehmen dadurch eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

01. September 2019

Sich im Ruhestand engagieren und etwas sinnvolles tun - diesen Wunsch hatte Hilde Eibl. Jetzt ist Sie Patientenbegleiterin in der Klinik Hallerwiese und geht mit einem guten Gefühl nach Hause.

31. August 2019

Seit ein paar Wochen ist er da: Der Magic Carpet, zu deutsch: Zauberteppich, aus England. Im Diakoneo Wohnen Neuendettelsau sorgt er seitdem für jede Menge Action, Spaß und Begeisterung. Alexia und Natascha haben die neuen interaktiven Angebote der Unterstützten Kommunikation für sich entdeckt.

30. August 2019

Diakoneo hat einen großen fachlichen Erfahrungsschatz und ein breites Fortbildungsangebot. Im Trainee-Programm wird dieser genutzt, um die Nachbesetzung verschiedender Fach- und Führungspositionen sicherzustellen.

30. August 2019

Oberärztin Dr. Melek Karagöz-Perst setzt sich an der Cnopfschen Kinderklinik für gegenseitiges Verständnis zwischen Familien mit Migrationshintergrund und Deutschen ein.

26. August 2019

Keine Krebsart fordert in Deutschland so viele Opfer wie der Darmkrebs. Jährlich sterben 26.000 Menschen daran. Aber ist Darmkrebs immer tödlich?

26. August 2019

Projektchor, Musikmarathon, Orgel-Bier. Martin Peiffer, Kantor an der Laurentius-Gemeinde in Neuendettelsau, ist für die musikalische Leitung verantwortlich. Er setzt Projekte von klassisch bis modern von und mit allen Generation um.

23. August 2019

Seit über 25 Jahren engagieren sich Waltraud und Walter Hacker ehrenamtlich für Menschen mit Behinderung. Sie blicken auf eine tolle Zeit zurück und ziehen Fazit: "Es sind nicht nur wir, die etwas gegeben haben."

20. August 2019

Wie kann man regelmäßige Bewegung mit wenig Aufwand in den Tagesablauf von Senioren integrieren? Um diese Frage für die Patienten der hauseigenen geriatrischen Rehabilitation zu beantworten, gibt es in der Klinik Neuendettelsau bereits seit einigen Jahren das Projekt „Aktiv in der Klinik“.

18. August 2019

„Jung und Alt miteinander in Kontakt bringen, Begegnungen ermöglichen und gegenseitige Wertschätzung, Verbundenheit und Freude erleben“, das ist das Konzept der „Generationsbrücke Deutschland“, einer bundesweiten Initiative zur generationsübergreifenden Zusammenarbeit.

15. August 2019

Seit 1. Januar 2017 ist das Bundesteilhabegesetz in Kraft. Ziel ist es Menschen mit Behinderung mehr Möglichkeiten zur Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Bewohner-Vertretungen, Werkstatt-Räte und Frauen-Beauftragte nehmen im Arbeits- und Wohnumfeld diesen Auftrag wahr. In der DiaLog Akademie finden Sie entsprechende Fortbildungsmöglichkeiten.

14. August 2019

Nach wie vor handelt es sich bei Diabetes um eine der großen Volkskrankheiten. In Deutschland sind etwa 6,7 Millionen Menschen betroffen. Ein Stück weit hat die Krankheit ihren Schrecken verloren, stehen doch immer wirksamere Medikamente zur Verfügung. Trotzdem ist eine erfolgreiche Behandlung eng mit der Umstellung des persönlichen Lebensstils verbunden. Diabetesschulungen bilden hierfür eine gute Basis, allerdings wird das Potential oft noch viel zu wenig genutzt.

07. August 2019

Melina hat ein Freiwilliges Soziales Jahr - das bei Diakoneo auch Diakonisches Jahr genannt wird - absolviert. Ein Jahr lang war sie im Förderzentrum St. Laurentius in Neuendettelsau tätig. Was hat ihr das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gebracht?

06. August 2019

Bei Diakoneo gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren.
Denis Kapp ist für die Betreuung und Koordination der Ehrenamtlichen zuständig. Ulrike Englmann hat sie interviewt.

01. August 2019

Jeder Zweite hat im Laufe seines Lebens mindestens einmal mit Hämorrhoiden, genauer gesagt einem Hämorrhoidalleiden, zu tun. Das ist für die Betroffenen unangenehm, doch es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten. Prof. Dr. Klaus Günther ist ein Experte auf dem Gebiet der Hämorrhoidalleiden.

25. Juli 2019

Große Glasfenster prägen die Kapelle im neuen Seniorenzentrum Haus Bezzelwiese in Neuendettelsau. Haus und Kapelle sind jetzt fertig gestellt.

22. Juli 2019

Ab dem kommenden Schuljahr bietet der Ansbacher Kinderhort auch Platz für 20 Kindergartenkinder. Die Umstrukturierung soll vor allem eins: berufstätigen Eltern und deren Kindern den Übergang zwischen Kindergarten und Schule erleichtern und auf den wachsenden Bedarf an Kindergartenplätzen in Ansbach zu reagieren.

18. Juli 2019

Ist Ultraschall schädlich für das ungeborene Kind? Warum verbietet die neue Strahlenschutzverordnung kommerziellen Anbietern den Ultraschall, erlaubt sie aber im Rahmen von medizinischen Untersuchungen? Prof. Dr. med. Franz Kainer von der Klinik Hallerwiese weist die Kritik am Ultraschall zurück.

18. Juli 2019

In der Pflegebranche wird kultursensibles Handeln immer mehr zum Thema. Ein Interview mit dem Pflegeexperten Tobias Filmer.

17. Juli 2019

Die Kinderorthopädie in der Cnopfschen Kinderklinik ist eines der Zentren zur Klumpfussbehandlung in der Region. Chefärztin Dr. Kerstin Remmel erläutert Heilungschancen und Behandlungsmethode.

12. Juli 2019

Seit 23 Jahren gibt es die Theatergruppe Rampenlicht. In dieser Saison steht "Robin Hood" auf dem Spielplan.
Wie proben die Rampenlichter ihre Stücke, wer baut die Kulissen und was sagen die Schauspieler selbst über die Gruppe? Ulrike Englmann hat nachgefragt.

12. Juli 2019

Ein besonderes Exponat aus Neuendettelsau ist Teil der Dauerausstellung im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg: Die Kapitulationsfahne von 1945

11. Juli 2019

Auf dem Jahresempfang 2019 wurden die neue Marke Diakoneo und das neue Logo erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein Videomitschnitt der Veranstaltung.

11. Juli 2019

Am Sonntag, 21. Juli, findet in Neuendettelsau der 16. Motorradfahrer-Gottesdienst statt. Einer der Teilnehmer ist André Krauß, Leiter des Seniorenparks am Kreuzberg in Crailsheim.

04. Juli 2019

Im Laufe des Lebens kommt es bei vielen Menschen zu Veränderungen des Gewebes und der Funktion der Schilddrüse. Das kann zu Problemen und Beeinträchtigungen führen. Ob ein operativer Eingriff notwendig ist oder ob eine Behandlung mit Medikamenten ausreicht, ist oft nicht ganz klar. Dr. Markus Scheuerpflug, Chefarzt am Klinikum Schwabach, und Oberarzt Dr. Jörn Gragert erklären, auf was es dabei ankommt.

03. Juli 2019

Jedes Jahr im Juli bietet die Neuendettelsauer Kerwa unterschiedliche Aktionen und kulinarische Spezialitäten für Groß und Klein. Zum zweiten Mal dabei ist das Café Miteinander, das vom Freundeskreis für Menschen mit Behinderung und dem Bereich Wohnen der Diakonie Neuendettelsau organisiert wird.

02. Juli 2019

Zum Start des neuen Unternehmens Diakoneo am 1. Juli 2019 besuchten Mitglieder des Vorstandes Mitarbeitende, die in der Nachtschicht arbeiten.

02. Juli 2019

Warum sollte man spät im Leben, nach jahrelanger Berufstätigkeit oder der Zeit zu Hause in der Familie noch für eine Umschulung in einem sozialen Beruf zu entscheiden? Zwei Umschülerinnen geben Antwort. Ein Video bietet Einblick in den Schulalltag.

01. Juli 2019

Am 1. Juli ist es so weit: Aus der Diakonie Neuendettelsau und dem Diak Schwäbisch Hall wird Diakoneo.
Doch was ist Diakoneo? Vier Mädchen aus der Wohngruppe "Zebras" in Neuendettelsau erklären.

30. Juni 2019

Am 1. Juli 2019 startet das neue Unternehmen Diakoneo. Zum Übergang fanden in Neuendettelsau und Schwäbisch Hall Gottesdienste statt.

27. Juni 2019

Die Schönheit der Welt und das Besondere im Augenblick erleben: Die Kurzgeschichten von Christiane Schuhs erstem Buch „Einmal den Mond berühren“ nehmen junge und alte Menschen mit auf eine farbenfrohe Reise.

25. Juni 2019

„Warum hat Judas den Jesus verraten?“, „Wer macht das Wetter?“, „Warum ist meine Oma im Krankenhaus?“: Erzieherinnen und Erzieher stehen oft vor Fragen, die nicht leicht zu beantworten sind. Das Konzept „Religionssensible Erziehung“ setzt genau da an. Es soll pädagogischen Fachkräften dabei helfen, den richtigen Umgang mit Glauben, Religion und dem eigenen Weltbild zu finden – unabhängig davon, welchen Glauben die Kinder oder Erzieher vertreten.

20. Juni 2019

Was sollten Menschen in der letzten Lebensphase und ihre Angehörigen beachten?
Warum ist es für Betroffene und Angehörige wichtig, sich frühzeitig mit diesen Fragen zu beschäftigen?
Welche Hilfen können Betroffene und Angehörige dabei bekommen?
Was ist der Unterschied zwischen eine Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht?

19. Juni 2019

Zwei Mitarbeitende aus dem Seniorenpark am Kreuzberg Crailsheim treffen zwei Kolleginnen aus dem Haus Sonnengarten in Schwäbisch Hall
Vier Mitarbeitende aus der Altenhilfe– zwei von der Diakonie Neuendettelsau und zwei aus dem Diak Schwäbisch Hall - erzählen von ihrer Arbeit im jetzigen Unternehmen. Was sagen sie über ihre Zukunft im gemeinsamen Unternehmen Diakoneo?

16. Juni 2019

Der "vollbelastbare Verlängerungsnagel" ist für Dr. Kerstin Remmel, Chefärztin der Kinderorthopädie der Cnopfschen Kinderklinik, eine schonende Alternative zum Ausgleich unterschiedlicher Beinlängen. Dabei wird der Knochen ohne äußere Fixierung verlängert.

13. Juni 2019

"Heilerziehungspfleger im Erziehungsdienst" ist eine Weiterbildung, die die Fachschule für Heilerziehungspflege seit 2015 anbietet. Zwei Fachschüler erzählen.

12. Juni 2019

Was kann ich tun, wenn sich mein Kind verbrannt oder verbrüht hat? Experten aus der Cnopfschen Kinderklinik geben Tipps, wie Eltern bei Brandverletzungungen richtig Erste Hilfe leisten.

04. Juni 2019

Aus der Reihe "Gastdozentinnen- und dozenten an der DiaLog Akademie": Die Autorin und Dozentin Dr. Astrid Schreyögg bietet im November ein Seminar zum Thema "Konflikt-Coaching" an.

04. Juni 2019

2020 verbindet die generalistische Pflegeausbildung die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.
Was bedeutet diese Änderung für Schülerinnen und Schüler, die ihre Ausbildung ein Jahr vorher, also im Herbst 2019, beginnen?

01. Juni 2019

In Deutschland warten knapp 10.000 Menschen auf eine (lebensrettende) Organspende. Gudrun Haberstroh ist die Transplantationsbeauftragte der Clinic Neuendettelsau. Sie nennt fünf wichtige Fakten zum Thema.

01. Juni 2019

Eltern haben viele Möglichkeiten, ihre Kinder im Alltag beim Sprechen lernen zu unterstützen. Zwei Expertinnen geben Tipps.

28. Mai 2019

Aus den Siegerbildern des 10. Fotowettbewerbes am Diak in Schwäbisch Hall entsteht der erste Diakoneo-Kalender. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2019.

27. Mai 2019

Das Jugendzentrum Neuendettelsau (JUZ) bietet ein vielfältiges Freizeit- und Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Raum Ansbach.

23. Mai 2019

Das Bodelschwingh-Haus in Erlangen bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Auch bei der Begleitung sterbender Menschen können Ehrenamtliche unterstützen.

17. Mai 2019

Tina Engeren und Alexander Klaile berichten von ihrem Arbeitsalltag in der Rangauklinik Ansbach.

15. Mai 2019

Von der Krebserkrankung eines Kindes ist die ganze Familie betroffen: Eine Psychologin der Cnopfschen Kinderklinik gibt Tipps zur Unterstützung der Geschwisterkinder.

08. Mai 2019

Die "werkstatt allstars" aus Neuendettelsau unterstützen das Projekt der Orgelsanierung an St. Laurentius. Am 19. Mai sind sie beim 1. Neuendettelsauer Musikmarathon aufgetreten.

06. Mai 2019

Zum zweiten Mal lobt die Diakonie Neuendettelsau den Wettbewerb "Ich pflege gerne" aus. Die Journalistin Donya Farahani erklärt, warum sich die Teilnahme lohnt.

29. April 2019

Vor fast 6 Jahren kam die 31-jährige Spanierin, Irina Cepeda-Romero, nach Deutschland. Bei ihrer Ankunft konnte sie kein Wort Deutsch sprechen oder verstehen. Heute ist Irina immer noch in Neuendettelsau. Sie ist beruflich und privat integriert und sehr glücklich.

27. April 2019

Apfelkuchen, Apfelmus und Apfelbaum: Im Rahmen eines sozialen Nachhaltigkeitsprojekts kam Auszubildende Maria Stadlinger in den Kinderhort der Diakonie Neuendettelsau nach Ansbach. Zwei Tage lang beschäftigte sie sich mit den Kindern mit dem Thema „Apfel“ und pflanzte sogar einen eigenen Apfelbaum mit ihnen ein.

23. April 2019

„Die Musik war schon immer irgendwie da“, sagt Jo Jasper. Ich treffe ihn in seinem Büro in Nürnberg. Ein Raumteiler trennt das helle Zimmer in zwei Bereiche. Neben der Tür steht eine Staffelei, daneben ein Schreibtisch. Hinter dem Raumteiler dominiert ein weinrotes Sofa den Raum. Auf dem Sofa sitzt Jo Jasper. Er trägt Jeans, einen blauen Pullover und einen blauen Schal. Wer ist der Mann, der den Diakoneo-Song geschrieben hat?

20. April 2019

Der Nachmittag des ersten Freitags im Monat gehört der Schreibwerkstatt "Glücksfinder". Das Besondere: Niemand muss Lesen oder Schreiben können. Das Angebot der Offenen Hilfen gibt jedem die Möglichkeit, zu erzählen und sich so einzubringen, wie es möglich ist.

19. April 2019

Pfarrerin Christa Schrauf, Geschäftsführerin des Kaiserswerther Verbandes, hielt 2019 in St. Laurentius eine der drei Fastenpredigten zum Thema "Demokratische Streitkultur: Ehrlichkeit vs. Populismus – Was ist Wahrheit?"

18. April 2019

Viel zu entdecken gibt es auf dem Jahresfest 2019. Gehen Sie mit unserer Bilderstrecke auf Entdeckungstour.

16. April 2019

Tomaten finden, die nach Tomaten schmecken ist nicht gerade einfach. Die beste Lösung ist es, Tomaten im eigenen Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon anzupflanzen. Über 20 verschiedene Sorten gibt es bei der Diakonie Gärtnerei in Neuendettelsau. Beim Jahresfest am 1. Mai bietet sich für alle Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, den richtigen Umgang mit den Tomatenpflanzen zu lernen. Für Kinder gibt es ein ganz besonderes Highlight: Sie können in der Kindergärtnerei ihre eigenen Kräuter und Blumen eintopfen.

08. April 2019

Simone Schwab, Michael May, Lisa Menig und Rebecca Hoffkamp unterstützen als Heilerziehungspfleger Menschen mit Behinderung in den Polsinger Heimen der Diakonie Neuendettelsau. Sie erzählen, was sie an ihrem Beruf fasziniert und wieso sie sich für die Heilerziehungspflege entschieden haben.

02. April 2019

Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser
St. Laurentius, Neuendettelsau
5. Mose 5, 20
3. Fastenpredigt

01. April 2019

Was sind die aktuellen Highlights im Programm der Internationalen Akademie DiaLog? Außerdem lesen Sie Informationen zur Erhöhung des Fortbildungskontingentes.

31. März 2019

Pauline, Chantal und Dr. Gozo besuchen Senioren im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg.

26. März 2019

Was hat der Schmerz mit der Seele zu tun? Dieser Frage gehen die Schmerzspezialisten am Krankenhaus Schwabach auf den Grund. Sie behandeln nicht nur die körperlichen, sondern auch die seelischen Ursachen von Schmerz.

24. März 2019

Pfarrerin Christa Schrauf
St. Laurentius, Neuendettelsau
Matthäus 5,16
2. Fastenpredigt

21. März 2019

Rund 10 000 Mitarbeitende werden ab dem 1. Juli 2019 bei Diakoneo arbeiten.
Wir stellen einige von ihnen im Video vor.

21. März 2019

Wie beurteilt Michael Kilb, Vorstand des Diak Schwäbisch Hall, die Chancen, die sich aus der Fusion mit der Diakonie Neuendettelsau ergeben?

21. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall schließen sich zusammen und geben sich ein neues Erscheinungsbild.
Ein Interview mit Rektor Dr. Mathias Hartmann zum Thema.

21. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall wollen die Zukunft ihrer Werke gemeinsam gestalten.
Wer ist der neue Partner in Schwäbisch Hall?

20. März 2019

Dass Miriam Ruppert mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen ist, hat sie nicht daran gehindert, ihren Traum zu verwirklichen. Nach einem Praktikum auf der Pflegestation des Sigmund-Faber-Heims in Hersbruck war sich die junge Frau sicher: Sie will in der Altenpflege arbeiten. Das war vor sechs Jahren. Noch heute ist die 30-Jährige eine große Hilfe für das Team der Diakonie Neuendettelsau und aus dem Pflegealltag kaum mehr wegzudenken.

20. März 2019

"Bei uns – Miteinander – Aktiv sein" lautet das Motto im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Forchheim. Um dieses Motto mit Leben zu füllen, setzen die Verantwortlichen unter anderem auf das Engagement von Ehrenamtlichen.

19. März 2019

Bastelspaß und gleichzeitig eine gute Übung der Feinmotorik: Mit dem Bastelset der Werkstatt Bruckberg können Kinder Körbe selbst flechten. Das Produkt wird auf der Werkstättenmesse präsentiert.

17. März 2019

Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten Alexander Jungkunz
St. Laurentius, Neuendettelsau
Kolosser 3,16
1. Fastenpredigt

13. März 2019

Am 2. April 2019 startet erstmals der deutsch-polnische Kreativwettbewerb #ichpflegegerne! der Diakonie Neuendettelsau. Eingeladen sind Fachkräfte und Auszubildende aus der Altenpflege und Altenpflegehilfe aus ganz Deutschland und Polen. Bis zum 31. Juli 2019 können Beiträge eingesandt werden.

11. März 2019

Um das Thema „Demokratische Streitkultur: Ehrlichkeit vs. Populismus“ geht es in der diesjährigen Fastenpredigtreihe in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau, die am Sonntag, 17. März um 9.30 Uhr startet. Den Anfang macht Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. Wie ist er an dieses Thema und an die Aufgabe, eine Predigt zu halten herangegangen?

06. März 2019

Erfahren Sie in Teil 2 der Serie „Digitalisierung in der Bildung“ mehr über das Medienkonzept der Laurentius-Realschule und wie die Digitalisierung unsere Art zu lernen und unsere Schulen verändern wird.

28. Februar 2019

Auf der Bühne steht Freddie Mercury. Unbeeindruckt von der begeisterten Menge um ihn herum performed er cool "Another one bites the Dust". Kurz vorher hatte die Spider Murphy Gang mit "Rosi" einen großen Publikumserfolg bei den ausgelassen Gästen des Polsinger Faschingsballs in den Räumen der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Stop - Freddie Mercury und die Spider Murphy Gang am gleichen Tag in Polsingen? Nein, es ist Herbert Krasic, der Freddie Mercury zum Verwechseln ähnelt. Er rockt mit den Funny Playbacks auf der Bühne.

27. Februar 2019

Die 50jährige Christine Kronpass hat den Schritt gewagt: Mit 41 Jahren begann sie eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Heute sagt sie: "Ich habe meinen Traumberuf gefunden."

25. Februar 2019

Die Grundaufgabe der Archivarin und des Archivar ist es, die Überlieferung der Geschichte einer Institution, eines Unternehmens oder von Behörden für spätere Generationen abzubilden. Der Einzug des PCs in das Büro und damit einhergehende zunehmende Verarbeitung digitaler Daten veränderten auch die Arbeit im Archiv.

22. Februar 2019

Die BayernMUN fand im Februar 2019 zum achten Mal statt. Die Diakonie Neuendettelsau unterstützt vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Stipendium.

19. Februar 2019

Armut bedeutet für Kinder etwas anderes als für Erwachsene. Armut bedeutet für sie keine Freunde zum Kindergeburtstag einladen zu können, weil in der Wohnung kein Platz ist oder die Eltern sich keine Geburtstagstorte leisten können. Es bedeutet für sie, selten frisches Obst oder Gemüse zu essen, nicht in den Ballettunterricht oder zum Reiten gehen zu können. Wie gehen Kindertagesstätten mit dieser Thematik um?

18. Februar 2019

Teil 1 der Serie "Digitalisierung in der Bildung": Wie im Förderzentrum die Chancen digitaler Medien genutzt und Medienkompetenz vermittelt wird.

17. Februar 2019

Den 1. März 2017 werden Patricia Lamas Marin und Kassandra Herrero wohl nie vergessen. Mit nur einem Koffer und ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, haben die beiden Spanierinnen an diesem Tag ihr neues Leben in Neuendettelsau begonnen. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Diakonie Neuendettelsau sollte ihr Sprungbrett in eine berufliche Zukunft werden.

15. Februar 2019

Welche Chancen und welche Risiken bieten digitale Technologien im Bereich der Pflege? Wie gelingt die Einführung digitaler Anwendungen? Manuela Füller, geschäftsführende Leiterin des Bereiches Dienste für Senioren, antwortet.

14. Februar 2019

Angesichts des demografischen Wandels sind immer mehr Menschen pflegebedürftig. Gleichzeitig werden Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zunehmend zur Mangelware. Digitale Produkte können dazu beitragen, die Lage zu entschärfen.

14. Februar 2019

Eine Innovation zur Unterstützung in der Pflege: Moio ist ein intelligenter Sensor, der in einer elastischen Pflastertasche am Rücken befestigt wird. Die Patienten nehmen Moio dadurch kaum wahr. Die Diakonie Neuendettelsau unterstützt jetzt die Entwicklung des Produkts der Moio GmbH.

01. Februar 2019

Grundschüler des Kinderhorts „Haus für Kinder“ der Diakonie Neuendettelsau im Stadtteil St. Johannis gewinnen bei Kunsttherapeutin Sabine Messner Selbstbewusstsein und psychische Widerstandskraft.

29. Januar 2019

Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung hat sich grundlegend gewandelt:
Teilhabe und Selbstbestimmung stehen heute im Vordergrund.

18. Januar 2019

Die Diakonin Sandra Mayer schildert ihre Beweggründe und persönlichen Erfahrungen aus ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung zur Neuendettelsauer Diakonin.

13. Januar 2019

Die Mutter deckt bereits zum zweiten Mal den Frühstückstisch oder der Vater kann sich an die einfachsten Dinge nicht mehr erinnern: Der Kurs "EduKation Demenz" in Neuendettelsau unterstützt Angehörige von Menschen mit Demenz.

09. Januar 2019

Wie begleite ich einen schwerkranken sterbenden Menschen? Vor dieser Frage stehen Angehörige ebenso wie Pflege- und Fachkräfte. Antworten hat das Martin Alsheimer in der Weiterbildung Palliativ Care.

07. Januar 2019

Durch das Therapieprogramm „MAKS aktiv!“ kann der Krankheitsverlauf Demenzkranker verlangsamt werden. Das Team von Prof. Dr. Elmar Gräßel hat in ihrer Studie „Psychosoziale MAKS-Therapie für Menschen mit Demenz in der Tagespflege“ eine ähnliche Wirkung nachgewiesen wie bei Medikamenten.

02. Januar 2019

Auf die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden legt die Diakonie Neuendettelsau großen Wert. Die Betriebliche Gesundheitsförderung bietet auch 2019 ein vielfältiges Angebot.

21. Dezember 2018

Im Krankenhaus bleiben zu müssen, macht vielen Kindern Angst. Eine besondere Herausforderung für Familien ist es, wenn sie auch über Weihnachten das Krankenhaus nicht verlassen dürfen. Was können Eltern tun, um die Kinder auf den Krankenhausaufenthalt vorzubereiten?

14. Dezember 2018

Mit „Scary Dreams“ veröffentlichen die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Laurentius-Gymnasiums in Kürze ihren ersten Mystery-Thriller. Das knapp 180-seitige Werk erarbeiteten die Schüler zusammen in einem P-Seminar.

09. Dezember 2018

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
St. Laurentius, Neuendettelsau
Jesaja 35, 3-10

07. Dezember 2018

In einem guten Team arbeiten, sich in neue Konzepte einbringen, die berufliche Weiterentwicklung nicht aus dem Auge verlieren und dabei noch Menschen Gutes tun. Wo es das gibt? Pflegekräfte im Seniorenzentrum Altdorf bei Nürnberg erleben das täglich.

06. Dezember 2018

Der sechsjährige Lamine aus Gambia wurde in der Cnopfschen Kinderklinik operiert. Finanziert wird die OP und sein Aufenthalt aus Spendenmitteln.

03. Dezember 2018

Wie entsteht ein Kunstwerk in der Malgruppe "Flowing Colours"? Ein Video und eine Bildstrecke zeigen es.

30. November 2018

Paramente entstehen nicht von heute auf morgen. Sie werden nicht einfach im Internet bestellt. In einem künstlerischen und handwerklichen Prozess entsteht der „Schmuck der heiligen Orte“. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Paramentenwerkstatt.

25. November 2018

Sie tragen zu einem würdevollen, persönlichen Abschied bei und vermitteln visuelle Botschaften, da wo Worte versagen: Textile Ideen rund um "Tod und Sterben" aus der Paramentik Neuendettelsau

23. November 2018

Für die Gemeinde St. Laurentius entstehen derzeit neue Paramente. In Teil 2 unserer Serie stellen wir die Paramente in den Farben Schwarz und Violett vor.

20. November 2018

In Neuendettelsau gibt es jetzt ein zweites Nagelkreuz. Es soll als "Wandernagelkreuz" in verschiedenen Einrichtungen zu sehen sein. Start ist in Bruckberg.

16. November 2018

Mit der Fernseh-Dokumentation "Ich und meine Alzheimer-WG" hat die 31-jährige Journalistin Donya Farahani den ersten Preis des Journalistenpreises Demenz 2018 gewonnen.

16. November 2018

Ich bin Donya und 31 Jahre alt. Vor fünf Jahren bin ich aus meiner Studenten-WG ausgezogen. Wenn ich alt bin, möchte ich wieder in eine WG ziehen - mit meinen Freundinnen. Aber wie wird das Leben sein, wenn wir alt und auf Hilfe angewiesen sind? Wenn wir vielleicht sogar an Demenz erkrankt sind? Um das herauszufinden, ziehe ich in eine Alzheimer-WG in Mülheim an der Ruhr. Der Filmbeitrag zeigt, was ich mit Frau Kirschner und ihren sechs anderen Mitbewohnern erlebe.

16. November 2018

Über ihre Vergangenheit hat Waltraud Gennies nie gesprochen. Nun ist meine Großmutter dement. Doch sie hat alles aufgeschrieben. Der Tag, an dem meine Oma ihren Verstand verlor, war deshalb der Tag, an dem ich begann, sie richtig kennenzulernen.

16. November 2018

Vergesslich oder schon dement? Eine Frage, die sich täglich viele Menschen stellen. Man kann sich nicht an den Namen eines Menschen erinnern oder man weiß nicht mehr was man gerade tun wollte.

16. November 2018

Der Arzt und Journalist Lother Zimmermann hat mit dem Beitrag "Vergesslich oder schon dement" den dritten Preis im Journalistenwettbewerb Demenz 2018 gewonnen.

16. November 2018

Mit dem Text "Das vergessene Leben" über seine demente Großmutter hat der Journalist Sidney Gennies ("Der Tagesspiegel", Berlin) den zweiten Preis im Journalistenpreis Demenz 2018 gewonnen.

15. November 2018

Sieben Tipps, um Herzerkrankungen vorzubeugen

13. November 2018

"Mias Leben" heißt ein Buch, das an der Klinik Hallerwiese/ Cnopfschen Kinderklinik entstanden ist. Es enthält Tipps von Kindern, die an Diabetes erkrankt sind, für andere Kinder mit dieser Krankheit.

08. November 2018

Drei Fachleute aus Himmelkron erklären im Video, was das Besondere an der Arbeit in der geplanten neuen Wohngruppe ist.

07. November 2018

Wer als Diabetiker wegen einer anderen Erkrankung ins Krankenhaus muss, sollte Einiges beachten: eine Checkliste.
Die Clinic Neuendettelsau ist eine zertifizierte Klinik für Diabetiker.

06. November 2018

Während der Verkaufsaktion der Diakonie-Werkstätten im Ansbacher Brücken-Center (13. - 24. 11.) hängen in diesem Jahr ganz besondere Kugeln am Baum.

05. November 2018

Die Betriebliche Gesundheitsförderung macht es möglich: Regionales "Super-Food" wie Rote-Beete- Suppe und Karpfenfilet standen auf dem Speisezettel des Kochkurses "Herbst kreativ". Hier auch das Suppenrezept zum Nachkochen.

15. Oktober 2018

Die Elisenlebkuchen aus der Diakonie-Bäckerei sind jetzt auch wieder online bestellbar. Ein ideales Geschenk auch für Kunden und Geschäftspartner.

14. Oktober 2018

Die 28jährige Verena Weiß arbeitet auf einem Außenarbeitsplatz der Werkstatt Bruckberg.

12. Oktober 2018

Die Mitarbeitenden in den Himmelkroner Heimen haben viel Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten. Für eine neuen Wohngruppe werden noch Kolleginnen und Kollegen gesucht.

07. Oktober 2018

Seit Kurzem bietet die Diakonie Neuendettelsau in Zusammenarbeit mit der Regens-Wagner-Stiftung das Konzept der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (kurz: EUTB) an. Der Vorteil: Das Projekt profitiert von der Beratung des sogenannten „Peer Counselings“. Hier agieren Menschen mit Behinderung als Berater. Einer von ihnen ist Thomas Odewald.

29. September 2018

Für manche Kinder ist die Entscheidung, ein Förderzentrum zu besuchen, der richtige Weg. Vier Familien schildern ihre positiven Erfahrungen.

26. September 2018

Sie stehen vor der Herausforderung, den Haushalt eines Angehörigen aufzulösen? Das Sozialkaufhaus-Team bietet Ihnen das Komplettpaket: von der Möbelabholung bis zur besenreinen Kompletträumung inkl. Entsorgung.

21. September 2018

Leidet mein Angehöriger an Demenz? Anzeichen finden Sie hier.

20. September 2018

"Kinder brauchen Freiräume" ist das Motto des Weltkindertages 2018. Ein Interview zum Thema mit Petra Hinkl, geschäftsführende Leiterin des Bereiches "Dienste für Kinder".

18. September 2018

An der Clinic Neuendettelsau findet am 22. September der 4. Rescue Day statt. Ein Thema der Fortbildung ist in diesem Jahr die Gewalt gegen Rettungskräfte.

13. September 2018

Zitronenmelisse, Lavendel oder Eukalyptus: Wir verbinden mit diesen Düften Linderung bei Husten und Erkältungen oder als Hilfe zum Beruhigen oder Einschlafen. Doch auch in der Pflege von Menschen mit Demenz kommen ätherische Öle zum Einsatz. So bietet Tatjana Wolf für die Bewohnerinnen und Bewohner des Marienheims in Obernzenn die Aromapflege an. Sie erklärt uns, was genau bei der Aromapflege gemacht wird und warum Düfte bei der Demenz eine große Rolle spielen.

06. September 2018

Zum 50. jährigen Bestehen des Förderzentrums St. Laurentius erzählen die Schulleiter Uli Harms und Margarete Haag von ihrem besonderen Arbeitsplatz.

05. September 2018

Bei einem Notfall sind sie schnell zur Stelle: Die Notfallsanitäter. Damit die Notfallversorgung gut funktioniert, müssen die Kliniken und die Stadt gut zusammenarbeiten. Auf was es dabei ankommt, erklärt Dr. Tobias Hübner, Leitender Oberarzt der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik in seinem Vortrag „Rundum gut Versorgt: die Notfallversorgung der Klinik Hallerwiese und der Stadt Nürnberg“ am Montag, 17. September.

05. September 2018

Wandern in der freien Natur: Was einfach klingt, wird für COPD-Patienten zu einer großen Herausforderung. Durch ihre Lungenerkrankung fällt ihnen jede Bewegung schwer und kleinste Anstrengungen können zur Atemnot führen. Doch Sport ist trotzdem einer der wichtigsten Aspekte wenn es darum geht, möglichst gut mit der Erkrankung zu leben. Deswegen bietet die Rangauklinik Ansbach am Freitag, 21. September, einen gemeinsamen Wandertag unter dem Motto „Mein Atem, mein Weg“ an, zu dem alle COPD-Patienten eingeladen sind.

30. August 2018

Bei den "Lebenskünstlern" aus Bruckberg treffen sich seit vielen Jahren Menschen mit einer Behinderung, die als Künstler aktiv sind.

28. August 2018

Die Diakonie-Metzgerei schlachtet selbst: Woher die Tiere stammen und was die Metzgerei tut, um die Qualität zu gewährleisten, erzählt Metzgermeister Werner Wellhöfer

28. August 2018

Praktikanten sind die Fachkräfte von morgen. Im Bereich Wohnen der Diakonie Neuendettelsau ist jeder willkommen. Neben dem zweijährigen Praktikum, dem diakonischen Jahr oder einwöchigen Schnupperpraktika ist alles möglich. Egal ob während der Schule, vor dem Studium oder als Vorpraktikum vor der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger. René Reinelt (Einrichtungsleiter) erzählt, warum ein Praktikum im sozialen Bereich immer eine gute Möglichkeit ist um herauszufinden, was zu einem passt:

26. August 2018

Seit Mai hat Oettingen eine Attraktion mehr: "Oettingen – einfach erleben". Eine Gruppe begeisterter Oettinger, die zu den Offenen Hilfen Oettingen gehören, zeigen Besuchern ihre Stadt – in einfacher Sprache.

24. August 2018

Von der Friseurin mit dem Schwerpunkt "Perücke" zur Altenpflegehelferin. Beneta Recjca hat sich Ü30 dazu entschieden noch einen neuen Beruf zu erlernen. Trotz zwei kleinen Kindern dank der Ausbildung zur Altenpflegehilfe in Teilzeit kein Problem.

19. August 2018

Auf der Suche nach sich selbst? Das Neuendettelsauer Labyrinth vor St. Laurentius lädt ein über sich selbst nachzudenken - das Labyrinth ist Sinnbild unseres Weges zu uns selbst.

16. August 2018

In Himmelkron werden Fachkräfte für eine besondere Herausforderung gesucht: Es wird eine geschützte Gruppe für Menschen geschaffen, die wegen ihres Verhaltens eine sehr intensive Betreuung brauchen.

14. August 2018

Zusammen mit den Offenen Hilfen der Diakonie Neuendettelsau in Himmelkron durfte Johannes Wiebauer einen Blick in den Landtag in München werfen. Diese Gelegenheit lässt er sich nicht entgehen. Johannes Wiebauer will im Oktober zur Landtagswahl gehen und hofft, von dem Besuch viele Eindrücke mitnehmen zu können.

12. August 2018

Uta Hamer und Christine Michel singen mit den Senioren im Erlanger Bodelschwingh-Haus.

08. August 2018

Fernando Buzek erzählt von seinem Job im Green-Team und davon, wie er nicht nur den Führerschein für Landwirtschaftsfahrzeuge gemacht hat, sondern durch das Angebot von Bildungsmodulen nun auch zur „Assistenz der Fachkraft“ ausgebildet wird.

07. August 2018

In der Bäckerei der Diakonie entstehen viele Backwaren per Hand und nach den Regeln der alten Handwerkskunst. Das Team der Bäckerei sucht Verstärkung.

05. August 2018

Erst studieren, später finanzieren: Mit dem umgekehrten Generationenvertrag (UGV) der Wilhelm-Löhe-Hochschule startet ab kommendem Wintersemester ein Finanzierungsmodell mit dem ein Studium und die Beitragszahlung zeitlich voneinander entkoppelt werden können. Während des Studiums übernimmt die WLH die Studienbeiträge für die Studierenden. Nach dem Studium zahlen die Absolventinnen und Absolventen einen Teil des Einkommens an die WLH zurück. Der Vorteil: Jeder kann studieren - unabhängig vom finanziellen Hintergrund.

29. Juli 2018

Gemeinsam lachen, musizieren und die Natur genießen: Professionell gestaltete und begleitete Begegnungen ermöglichen persönliche Beziehungen zwischen Kindern und Senioren. Sie fördern und gestalten die Kommunikation mit- und das Verständnis füreinander.

15. Juli 2018

Am Sonntag, 22. Juli, treffen sich in Neuendettelsau wieder die Motorradfahrer zum Open-Air-Gottesdienst.
Eine von ihnen ist Annika Bornowski. Das Motorradfahren wurde ihr in die Wiege gelegt.

06. Juli 2018

Eine zweite oder dritte Berufsausbildung später im Leben ist eine spannende Entscheidung. Zwei Erfahrungsberichte aus dem Bereich der Heilerziehungspflegehilfe.

04. Juli 2018

Obwohl René Steinhübel nur noch fünf Prozent Sehkraft hat, schaffte er es 2017 zum Bayerischen Meister in der Karate-Disziplin Kata (Form). Wie macht er das?

04. Juli 2018

Ein Frühchen oder ein Kind mit einer schweren Krankheit zu bekommen, stellt Eltern vor ungeahnte Herausforderungen. Um den Übergang von der langen Zeit in der Klinik ins eigene Zuhause möglichst reibungslos zu gestalten, gibt es an der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik das Nachsorgeprogramm „Cnöpfchen zu Hause“. Zwei Familien erzählen, wie sie die Unterstützung durch das Nachsorgeprogramm erlebt haben.

29. Juni 2018

Das große Neuendettelsauer Schäferbild hängt seit über 60 Jahren am gleichen Platz. Wo es heute im Musiksaal des Löhe-Campus der Diakonie Neuendettelsau zu finden ist, dekorierte es 1958 noch den Speisesaal eines Mädcheninternats. Neugierig stehen mehrere Seniorinnen vor dem eindrucksvollen Gemälde. Sie schwelgen in Erinnerungen. An ihre Kindheit, an ihre Schulzeit. Vor über 60 Jahren waren sie Schülerinnen des Mädcheninternats und Realgymnasiums, das heute Laurentius-Gymnasium und Laurentius-Realschule beherbergt. Anlässlich ihres 60-jährigen Abiturjubiläums besuchen die Seniorinnen ihr Schuldorf.

27. Juni 2018

Mit dem Schuljahr 2018/2019 ist in Neuendettelsau die Berufsfachschule für Ergotherapie gestartet. Der vielseitige Beruf bietet gute Zukunftsaussichten.

24. Juni 2018

Gemeinsam musizieren, Spaß haben und selbstverständlich erleben, dass Menschen mit Behinderung vieles schaffen: Das können Kinder in dem Rothenburger Projekt "Einfach trommeln".

21. Juni 2018

Ausreichen Schlaf ist für die körperliche und geistige Gesundheit wichtig. Im Schlaflabor der Rangauklinik Ansbach gehen Experten Schlafstörungen auf den Grund.

20. Juni 2018

Feinfühligkeit und enge Zusammenarbeit mit den Eltern: Der Wechsel von der Krippe in den Kindergarten ist für Kinder eine spannende Zeit mit neuen Erfahrungen und großen Veränderungen. Ein Prozess, den Eltern und Bezugserzieher gut vorbereiten und begleiten. Was genau zu tun ist und wie der Übergang für Kinder am besten vorbereitet werden kann, wissen Julia Seibert und Miriam Meichsner von der Integrativen Kindertagesstätte Karwendelstrolche in Nürnberg.

17. Juni 2018

Zwischen den Kirchengemeinden in Neuendettelsau herrscht große Verbundenheit. Deutlich wird das bei gemeinsamen Veranstaltungen wie dem "Gottesdienst im Grünen".

13. Juni 2018

Moderne Räume und eine familiäre Lernatmosphäre: Das zeichnet die Berufsfachschule für Altenpflege- und Altenpflegehilfe in Lauf an der Pegnitz aus. Im September startet ein neuer Kurs in den neuen Räumen.

10. Juni 2018

Wie leben Menschen mit Down-Syndrom? Wie leben wir mit ihnen? Unter dem Motto „Wir schenken Ihnen ein Lächeln“ beleuchtet eine Fotoausstellung in der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik dieses Thema.

06. Juni 2018

Vorhofflimmern ist eine häufig auftretende Herzrhythmusstörung - das Herz gerät außer Takt. Sr. Spyridon Koulouris, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Clinic Neuendettelsau fasst die wichtigsten Fakten zum Krankheitsbild und die Behandlungsoptionen zusammen.

01. Juni 2018

Kinder sind im Alltag oft zu beschäftigt. Eltern müssen hier auf eine gute Abwechslung achten, in der die Freizeit ihres Kindes nicht nur aus Programm besteht, sondern auch genug Zeit bleibt, sich mit Freunden zu treffen und auszutauschen.

30. Mai 2018

Kinder lümmeln gern, hängen tief gebeugt über ihren Schulaufgaben und schlurfen mit Vorliebe beim Gehen – ein vertrauter Anblick, oder? Doch bei einer Haltungsschwäche nur von pubertärer Nachlässigkeit auszugehen, wäre leichtsinnig. Ein krummer Rücken kann auch ein Hinweis auf eine Skoliose sein, die krankhafte Seitwärtskrümmung und Verdrehung der Wirbelsäule. Eine Behandlung gelingt umso besser, je früher die Verformung erkannt wird.

27. Mai 2018

Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Übelkeit – all diese Anzeichen können daraufhin deuten, dass der Körper irgendetwas nicht verträgt. Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind in allen Altersklassen in Deutschland verbreitet. Egal ob bei Kindern, Erwachsenen oder Senioren: leidet jemand an einer Unverträglichkeit, kann das seine Lebensqualität ganz schön einschränken.

23. Mai 2018

Das Vereins-T-Shirt oder den Hoodie für die Klassenfahrt bedrucken lassen: Die Textilwerkstatt Rothenburg macht es möglich.

20. Mai 2018

Im Stadtgebiet Ansbach eröffnet im September 2018 der neue Kinderhort unter Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau.

16. Mai 2018

"Mir ist langweilig": Das sagen Kinder heute allzu oft. Wie Eltern ihre Kinder mit einfachen Tipps zum Spielen anhalten können, erklären erfahrene Kita-Leiterinnen.

12. Mai 2018

Sandra Patrick ist mit Leib und Seele Altenpflegerin und arbeitet mit Menschen mit Demenz. Sie berichtet über ihren Arbeitsalltag und die Motivation für ihre Berufswahl.

11. Mai 2018

Menschen mit einer chronischen Lungenerkrankung sind auf spezielle Unterstützung angewiesen. Die Rangauklinik Ansbach bietet im Bereich der Physikalischen Therapie ein großes Spektrum an speziellen Behandlungsmöglichkeiten, damit die Lebensqualität von chronisch Kranken so lang wie möglich erhalten bleibt. Leistungen wie Krankengymnastik, manuelle Therapie, Krankengymnastik im Bewegungsbad, Lymphdrainagen, Marnitzmassage oder Wärmeanwendungen kann jeder in Anspruch nehmen – mit einem Rezept vom Arzt oder als Selbstzahler.

10. Mai 2018

Bei einem Schlaganfall muss es ganz schnell gehen. Die ersten Stunden sind entscheidend. Doch wie erkennt man einen Schlaganfall eigentlich? Welche Symptome gibt es und was ist dann zu tun? Eine Expertin aus dem Krankenhaus Schwabach gibt Auskunft.

09. Mai 2018

Leckeres aus eigener Schlachtung gibt es in der Metzgerei der Diakonie: Die "Fränkische Brotzeit" im Glas

07. Mai 2018

Der diabetische Fuß ist eine Folgeerkrankung von Diabetes mellitus. Lesen Sie Tipps, wie Sie Vorsorge treffen können.

01. Mai 2018

Am 1. Mai präsentiert die Paramentik Neuendettelsau ein Buch, das einen Rückblick enthält auf die Installation AN_GE_SICHT. Diese textile Installation war zu sehen auf dem Kirchentag 2017 in Berlin.

25. April 2018

Die überarbeitete Version des "Neuendettelsauer Psalter" liegt vor und wird am 28. April vorgestellt.

11. April 2018

Spiel eine Runde Job-Jäger mit uns!
Für alle, die das spielerische Bewerbertraining bereits ausprobiert haben oder noch kennenlernen wollen, bietet sich auf der Werkstätten:Messe eine tolle Gelegenheit. Am Mittwoch, 18. April sind Messebesucher eingeladen sich einen Job zu jagen – zumindest in der Theorie und mit jeder Menge Spaß. Warum es sich lohnt dabei zu sein, erklärt Klemens Tautz, Erfinder des Brettspiels.

08. April 2018

Die Meisterschaften des Inklusiven Basketballturniers in Nürnberg sind eines der Highlights der Sportler der Bruckberger Heime. Über 40 Teams und über 500 Menschen mit und ohne Behinderung wuseln aufgeregt und freudig durch die Turnhalle am Berliner Platz. Auch ein Team aus Luxemburg ist mit dabei. Doch auch wenn es ein Turnier ist und es Medaillen zu gewinnen gibt, geht es nicht nur um Leistung, sondern viel mehr um den Spaß, die Freude und den Zusammenhalt.

07. April 2018

Um Schmerzpatienten ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, bietet das Krankenhaus Schwabach eine stationäre Schmerztherapie an.

04. April 2018

Die Welt verändert sich so schnell, dass eine klare Orientierung an grundsätzlichen Werten unabdingbar ist. Das Projekt Unternehmenskultur WIND unterstützt dabei, diese Werte zu definieren und sie in allen Projekten umzusetzen.

03. April 2018

Ab Mittwoch, den 11. April 2018, präsentiert sich die Diakonie Neuendettlesau mit einem bunten Programm auf der KONTAKTA in Ansbach.

02. April 2018

Rückenerkrankungen sind längst kein Erwachsenenleiden mehr. Bewegungsmangel im Alltag sorgt auch bei Kindern oft für Rückenprobleme. Ein Vortrag an der Klinik Hallerwiese/ Cnopf´schen Kinderklinik informiert.

01. April 2018

Tausende von Fotos haben die Fotografen Angelika Salomon und Uwe Niklas im Sommer 2017 für die neue Website der Diakonie Neuendettelsau geschossen. Sie berichten von ihren Erlebnissen in den Einrichtungen.

30. März 2018

Wie werden der Karfreitag und die Osterfeiertage in der Diakonie Neuendettelsau gefeiert? Und welche Bedeutung hat der Karfreitag für die Christen? Ein Gespräch mit Pfarrer Dr. Peter Munzert.

29. März 2018

Nicht nur die Ostertage, auch Konfirmationen und Kommunionen sorgen derzeit für Hochbetrieb in der Hostienbereitung Neuendettelsau, die in diesem Jahr 160 Jahre alt wird. Wir erläutern, was die Symbole auf den Hostien bedeuten.

23. März 2018

Robin Wieland (re.) profitiert vom breiten Fort- und Weiterbildungsangebot der Diakonie Neuendettelsau.

19. März 2018

„Diskussion und Interaktion mit Studierenden sind erfrischend und bieten neue Blickwinkel“ – das und viele weitere Gründe führten Prof. Dr. Stefanie Scholz als neue Dozentin der „Sozialwissenschaft“ an die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth.

17. März 2018

Wetterfeste Holzhasen, handgefertig von Beschäftigten aus der Werkstatt Neuendettelsau, sorgen für Osterstimmung.

14. März 2018

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten. Informieren Sie sich in der Clinic Neuendettelsau über Symptome sowie Nachweis- und Untersuchungsmethoden.

13. März 2018

Auf dem Jahresempfang der Diakonie Neuendettelsau wurden die Löhe-Medaillen verliehen. Ein der drei Preisträgerinnen ist die Spanierin Maria José Hueltes, die sich für Jugendliche aus Spanien einsetzt, die ein freiwilliges soziales Jahr in der Diakonie Neuenedettelsau absolvieren.

12. März 2018

Prof. Dr. Johannes Eurich,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
Matthäus 26, 9

11. März 2018

Mit dem Projekt "Feuerkinder" unterstützt Dr. Annemarie Schraml, ehemalige Chefärztin der Cnopf´schen Kinderklinik, seit 18 Jahren Kinder mit schweren Verbrennungen.
Für ihr Engagement wurde sie mit der Löhe-Medaille ausgezeichnet.

09. März 2018

Auf dem Jahresempfang der Diakonie Neuendettelsau wurden die Löhe-Medaillen verliehen. Ein der drei Preisträgerinnen ist die SPD-Politikerin Christa Naaß.

08. März 2018

Zum Jahresempfang 2018 berichten die Vorstände der Diakonie Neuendettelsau aus ihren jeweiligen Arbeitsbereichen.

07. März 2018

Felix ist bekannt in den Einrichtungen der Diakonie Neuendettelsau. Schließlich trägt er jeden Morgen die Post aus. Wir haben ihn begleitet.

05. März 2018

Dr. Ingo Friedrich,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
Römer 12, 18

28. Februar 2018

Wird von einem Bruch gesprochen, denken viele zuerst an eine Fraktur des Knochens. Dabei kann es sich auch um ein ganz anderes Krankheitsbild handeln, das ebenfalls häufig auftritt. Die Rede ist vom Bauchwandbruch – in der Fachsprache Hernie genannt – mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen. Unser medizinischer Steckbrief bietet die wichtigsten Fakten zu der Erkrankung, ihrer Ursache und der richtigen Behandlung im Überblick.

26. Februar 2018

Rektor Dr. Thilo Daniel,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
Matthäus 5, 6

25. Februar 2018

Die Kindergartenzeit geht zu Ende und alle Eltern bewegt die gleiche Frage: Ist mein Kind gut auf die Schule vorbereitet?

23. Februar 2018

Ab dem kommenden Schuljahr startet am Beruflichen Schulzentrum in Neuendettelsau die Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/-in.
Hierzu haben wir mit Benjamin Groß, stellvertretender Leiter des Beruflichen Schulzentrums, gesprochen.

20. Februar 2018

Prof. Johanna Haberer,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
Psalm 139,2

18. Februar 2018

BayernMUN 2018 - Studierende aus aller Welt nehmen als Delegierte an simulierter UN-Konferenz teil.

16. Februar 2018

Susanne Kuhlmann gewann den 1. Preis des Kreativwettbewerbs „Ich pflege gerne!“.

15. Februar 2018

Siegerbeiträge des Kreativwettbewerbes "Ich pflege gerne": Platz 2 ging an einen Kurs des Fachseminares für Altenpflege in Geseke.

14. Februar 2018

Die Siegerbeiträge des Wettbewerbes "Ich pflege gerne": Platz 3 geht an eine Klasse der Altenpflegeschule Mühldorf am Inn

11. Februar 2018

Zum Auftakt der Fastenpredigten 2018 lesen Sie ein Interview mit Dr. Ingo Friedrich (Prediger am 4. März) zu den europäischen Herausforderungen der Zukunft.

07. Februar 2018

Die Muslimin Nihal Toptaş schätzt die Offenheit im Umgang mit verschiedenen Kulturen.

29. Januar 2018

Tiergestützte Förderung gibt es an der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule in Ansbach regelmäßig

28. Januar 2018

Groß wie eine Walnuß und doch sehr wichtig: Die Schilddrüse übernimmt in unserem Körper wichtige Steuerungsfunktionen.

22. Januar 2018

Seit über 65 Jahren spielt Helmut Fleischmann Orgel. Gelernt hat er es im Hauptfach der Lehramtsausbildung in Schwabach. Von den 65 Jahren spielte er 50 Jahre in Neuendettelsau und wurde dafür nun vom Verband evangelischer Kirchenmusiker geehrte.

16. Januar 2018

Bewohner des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz und Angehörige besuchen regelmäßig das Spielzeugmuseum in Nürnberg

02. Januar 2018

Im 160. Jubiläumsjahr der Paramentenwerkstatt werden neue Paramente in allen Farben des Kirchenjahres für ihre Heimatgemeinde St. Laurentius entstehen. Am 9. Dezember 2018, dem 2. Advent, werden Sie eingeweiht. Dann wird die Farbe Violett im Mittelpunkt stehen, die liturgische Farbe des Wartens und der Vorbereitungszeiten, die Symbolfarbe für Passion und Advent.

18. Dezember 2017

"Die Fränkische Brotzeit im Glas" der Diakonie Metzgerei ist ein Warmfleischprodukt, d.h. das Fleisch aus heimischen Höfen wird sofort verarbeitet und behält so seinen Eigengeschmack ganz ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.

18. Dezember 2017

Kommunikation über die Sprache der Kunst: Menschen mit Behinderung aus Jerusalem, Oettingen und Polsingen schaffen bei einem einzigartigen Kulturaustausch über 100 Kunstwerke.

18. Dezember 2017

Der 15jährige Sebastian arbeitet im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Schuljahres in einer Wohngruppe für Kinder mit Behinderung.

03. Dezember 2017

Alle unsere KiTas sind inklusiv - erfahren Sie hier mehr über die Vorteile für beide Seiten!

28. November 2017

Prominente unterstützen die Diakonie Neuendettelsau und noris inklusion auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt.

28. November 2017

Auf dem Rücken eines Pferdes lernen Menschen mit Behinderung Stabilität, Koordination und Gleichgewicht. Ein Pferd kann für sie aber auch ein Freund sein.

27. November 2017

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Rothenburg ob der Tauber bietet Raum für vielfältige Arbeitsbereiche und damit auch interessante Arbeitsplätze für Beschäftigte.

27. November 2017

Integration von Menschen mit Behinderung: Eduard Grimm lebt im Begleiteten Wohnen und engagiert sich ehrenamtlich für die Sauberkeit am Ort.

27. November 2017

Das Begleitete Wohnen ist ein erfolgreiches Projekt der Offenen Hilfen Polsingen/Oettingen/ Gunzenhausen und wird an zwei Beispielen vorgestellt.

26. November 2017

10 Dinge, die sie über die Fach- und Rehabilitationsklinik noch nicht wissen

24. November 2017

50 Fotografien von Menschen, Landschaften und Situationen liefert Denkanstöße, sich frei von allen Vorurteilen mit dem Thema Depression zu beschäftigen.

24. November 2017

Durch die Lebensgeschichte können Menschen mit geistiger Behinderung in ihrer Einmaligkeit als Person wahrgenommen werden. Ziel ist es dabei, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu gewährleisten.

24. November 2017

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Bruckberg zeigt die liebevolle Detailarbeit ihres Klassikers: der Korbpuppenwagen.

24. November 2017

Da ist sie wieder, die Erkältungszeit: Der eine Kollege hustet, der andere schnieft und selbst fühlt man sich auch nicht mehr so ganz fit? Dann ist es höchste Zeit für den besten Vitalstoff-Cocktail: Grüne Smoothies!

24. November 2017

Im Ernstfall schnell und richtig reagieren?
Die Mitarbeitenden der Klinik Hallerwiese und der Cnopf´ schen Kinderklinik üben regelmäßig Risikosituationen

24. November 2017

In der Neuendettelsauer Paramentik entsteht textiler Schuck für Kirchenräume. Viele Stücke sind Unikate und speziell auf einen Kirchraum zugeschnitten.

24. November 2017

Ein Landschaftsgärtner spricht über Vision und Tradition

24. November 2017

Welche Auswirkungen haben unseren Ernährungsgewohnheiten auf die Gesundheit? Informationen über Diäten und andere Ernährungstrends.

24. November 2017

Mit gezielter Biografiearbeit kann man bei Menschen mit Demenz dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen.

24. November 2017

Tiergestützte Therapie für Menschen mit Demenz: Hündin Figlia besucht einmal in der Woche das Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz

23. November 2017

Auch Kinder mit einer Behinderung, die in stationären Einrichtungen leben, gehen gern in die Kindertagesstätten.

23. November 2017

Marcel kann es kaum erwarten. Er und seine Teamkollegen jagen bei einem der größten inklusiven Basketballturniere Europas Medaillen.

23. November 2017

Schülerinnen der Berufsfachschule für Altenpflege in Roth begründen ihre Berufswahl

21. November 2017

Azubis, Praktikanten und FSJ´ler lernen Kochen.

20. November 2017

Zum ersten Mal entwickelte die Paramentik der Diakonie Neuendettelsau in einer Kooperation mit Diplom-Textildesignerin Petra Bröckers-Beling mehrere Gewänder für eine Kirche in den USA.

19. November 2017

Drei kinderorthopädische Erkrankungen, die Sie kennen sollten

17. November 2017

Chris Pfanner ließ sich in Neuendettelsau operieren

15. November 2017

Projektsänger Daniel erzählt von seinen Erfahrungen bei einem anspruchsvollen Chorkonzert der Laurentius Kantorei.

13. November 2017

Die Kinder im "Haus für Kinder" der Diakonie Neuendettelsau in Nürnberg lernen die Bibel spielerisch kennen und zwar anhand eines 150 Jahre alten Exemplares.

09. November 2017

Wenn Kinder nicht sprechen wollen, sich im Alltag wenig zutrauen oder aggresiv reagieren, leistet die Arbeit der Frühförderung wertvolle Hilfe.

27. Oktober 2017

Wie sieht ein Tag in der integrativen Kinderkrippe "Karwendelstrolche" in Nürnberg Langwasser aus? Krippenkind Lukas erzählt.

26. Oktober 2017

Das Jugendwohncolleg und das Wohncolleg 8 der Diakonie Neuendettelsau bieten Wohnmöglichkeiten für Schüler, Azubis und Studierende unter und über 18 Jahren.

25. Oktober 2017

Spaß und Lernen liegen eng zusammen: In einer inklusivem Schwimmgruppe in Neuendettelsau haben Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß im Wasser.

25. Oktober 2017

In den Kitas der Diakonie Neuendettelsau in Nürnberg bekommen die Kinder kostenlos ein gesundes Frühstück und lernen dabei gesunde Lebensmittel schätzen.

25. Oktober 2017

Klaus Billmeyer erzählte im Haus für Kinder in St. Johannis vom Leben auf der Straße

25. Oktober 2017

Der 24jährige Juan aus Spanien arbeitet als Freiwilliger mit Menschen mit Behinderung. Mit sechs Jungen aus zwei Wohngruppen besuchte es sein Heimatland.

24. Oktober 2017

Das Rezept der preisgekrönten Elisenlebkuchen bleibt wie es ist

24. Oktober 2017

Steven Lüder ist in der Lehre zum Beikoch trotz seiner Behinderung erfolgreich.

24. Oktober 2017

Gemeinsam erleben KiTa-Kinder und Senioren schöne Stunden

14. Oktober 2017

Die Kirche "Zum guten Hirten" in Polsingen gibt es seit 50 Jahren. Die Kirchengemeinde besteht zum großen Teil aus Menschen mit Behinderung.

13. Oktober 2017

Obst und Gemüse aus der Region, frischer Fisch und Molkereiprodukte: Seit elf Jahren versorgt der Samstagsmarkt der Diakonie Neuendettelsau die Marktbesucher mit frischen Produkten aus der Region.

11. Oktober 2017

Spricht man von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), stehen dabei vor allem die Krankheitsbilder Morbus Crohn und Colitis ulcerosa im Mittelpunkt.

08. Oktober 2017

Sabine Wein erzählt, wie sie durch die betriebliche Gesundheitsförderung ein für sie großes Ziel erreicht hat

27. September 2017

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege an der Klinik Hallerwiese haben eine eigene Pflegecharta entwickelt.

24. September 2017

Wie Sie mit einer Tageszeitung täglich Alltagsvergesslichkeit und Demenz vorbeugen können. Zwei Übungen zum Gedächtnistraining – vom Profi empfohlen

17. September 2017

Beruf und Berufung eines Diakons bei der Diakonie Neuendettelsau

03. September 2017

5 Tipps für den passenden Kinderschuh vom Experten

30. August 2017

Fünf Tipps für die Eingewöhnungszeit nach dem "Berliner Modell"

27. August 2017

Geistig fit bis ins hohe Alter: 8 Tipps wie Sie Altersvergesslichkeit und Demenz vorbeugen

23. August 2017

Ein Job mit Aussichten - auch mit schwierigem Lebenslauf

16. August 2017

Gesundheits- und Krankenpflege - ein Job, der zufrieden macht!

13. August 2017

Vickys Geschichte - vom Integrationskurs mit Praxiseinsatz zum FSJ in der Förderstätte Neuendettelsau

06. August 2017

Vier junge Leute, die bei der Diakonie Neuendettelsau einen sozialen Beruf erlernen, im Interview.

02. August 2017

Sarah und Martin aus Polsingen haben sich getraut

26. Juli 2017

10 Profitipps, die Sie leicht umsetzen können

23. Juli 2017

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) hilt Schulabgängern bei der beruflichen Orientierung. Das FSJ heißt in der Diakonie Neuendettelsau „Diakonisches Jahr“. Zwei DJler, die nun dieses Jahr hinter sich haben, berichten über ihre Erfahrungen.

19. Juli 2017

Sie erleben Gemeinschaft, erfahren Anerkennung und begegnen Menschen ohne Behinderung auf ganz normale Weise. Ein besonderes Ereignis sind deshalb die jährlich stattfindenden Special Olympics Landesspiele.

17. Juli 2017

Klaus Fein arbeitet bei der Diakonie Neuendettelsau und ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Er berichtet über eine besondere Art des Gottesdienstes.

12. Juli 2017

Altenpfleger Karsten Hildebrandt erzählt, warum er sich für die Arbeit mit alten Menschen entschieden hat.

06. Juli 2017

Wohin geht der Weg nach der Schule? Unentschlossenen kann der Besuch einer Berufsmesse helfen.

28. Juni 2017

Wie kann man Kinder beim Sprechenlernen und der Entwicklung der Sprache gut unterstützen. Unsere Expertentipps dazu.

26. Juni 2017

Das zeigen zum Beispiel jedes Jahr Frauen und Männer, die später im Leben eine Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe beginnen. Zum Beispiel Michaela Böhrer. Sie berichtet über ihre neuen Perspektiven und Chancen.

21. Juni 2017

Diakonie Neuendettelsau ist Nagelkreuzzentrum

18. Juni 2017

Interview mit Tanja, Altenpflegerin bei der Diakonie Neuendettelsau

14. Juni 2017

Deutsch-Australischer Schüleraustausch am Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau

11. Juni 2017

Der Stifter Wolfgang Will erläutert, wieso er eine Stiftung unter dem Dach des Stiftungszentrums "Leben gestalten" gegründet hat.

07. Juni 2017

Tiere schenken allein durch ihre Anwesenheit Freude. Therapiehündin Ivy ermöglicht Senioren diese Freude durch ihren Besuch.