Aus den Elisenlebkuchen von Diakoneo lässt sich ein leckerer Nachtisch herstellen

Gute Nachrichten für die Fans der feinen Elisen-Lebkuchen aus der Bäckerei der Diakonie in Neuendettelsau: Die Diakonie Neuendettelsau hat zwar ihren Namen geändert und heißt jetzt Diakoneo, aber das Rezept für die leckeren Elisenlebkuchen ist gleich geblieben.

Die Elisenlebkuchen von Diakoneo enthalten mindestens 25 % Nüsse und maximal 10% Mehl. Die Nüsse werden erst vor Ort in Neuendettelsau geröstet und gemahlen, so bleibt die Frische erhalten. Nach dem Backen werden sie mit feiner Zuckerglasur überzogen oder schokoliert und backfrisch verpackt. Für Puristen gibt es nach wie vor auch die Version „natur“ – ohne Überzug.

Elisenlebkuchen von Diakoneo
Der Name ist neu, das bewährte Rezept gleich geblieben: Die Elisenlebkuchen von Diakoneo © Herbert

Natürlich haben wir auch die Verpackung der Elisenlebkuchen an das neue Diakoneo-Design angepasst: Statt der Kirchtürme der Neuendettelsauer Laurentius-Kirche findet sich jetzt der Diakoneo-Schriftzug auf der Verpackung. Der neue Name verbindet traditionelle und innovative Elemente. „Diako“ ist Bestandteil von Diakonie, dem griechischen Wort für Dienst. „Neo“ ist das griechische Wort für „neu“, das im Ortsnamen Neuendettelsau steckt.

Das dreidimensionale Kreuz aus unterschiedlichen Farben weist auf den christlichen Hintergrund unserer Arbeit hin.

Zu finden sind unsere feinen Diakoneo-Elisenlebkuchen ebenso wie unser Butterstollen und das Stollen-Konfekt vor Ort in der Neuendettelsauer Diakoneo Bäckerei, in vielen Geschäften in der Region Ansbach und Nürnberg, aber auch in unserem Online-Shop.

Desserts aus Lebkuchen herstellen? Eine wunderbare Möglichkeit, Ihre Lieben beim Festessen zu überraschen!

Kerstin Döring aus der Unternehmenskommunikation hat sich überlegt, was sie mit den Diakoneo-Elisenlebkuchen noch anfangen könnte – außer sie auf der Stelle zu verzehren. Sie hat ein leckeres Lebkuchen-Tiramisu kreiert, das Sie hier gerne vorstellt:


Tiramisu aus Elisenlebkuchen von Diakoneo
Aus den Elisenlebkuchen von Diakoneo lässt sich auch ein leckeres Tiramisu herstellen. © Mohr

Rezept: Lebkuchen-Tiramisu mit Mandarinen

2-3 leckere Diakoneo-Elisen-Lebkuchen
1 bis 2 kleine Dosen Mandarin-Orangen
250 g Mascarpone
250 g Magerquark oder fettarmer Quark mit Vanillegeschmack
200 g Sahne
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
25 ml Espresso
25 ml Saft von den Mandarin-Orangen
1 TL geriebene Orangenschale (frisch oder aus der Tüte)
1 TL Bourbon Vanille Extrakt
Kakaopulver oder Zimt zum Bestreuen

1. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Vanille-Extrakt zu einer glatten Creme verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.

2. Die Lebkuchen mit den Fingern zerbröseln und die Hälfte in eine Auflaufform oder in Gläser füllen.

3. Die Mandarin-Orangen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Lebkuchenbrösel mit dem aufgefangenen Saft und Espresso beträufeln. Je frischer der Lebkuchen, desto weniger Flüssigkeit wird benötigt.

4. Darauf wird die Hälfte der Mandarinen gegeben und die Lebkuchen-Mandarinen-Schicht mit der Hälfte der Creme bedeckt.

5. Anschließend wird der Rest der Lebkuchenbrösel verteilt, diese werden wieder mit Saft und Espresso beträufelt und mit Mandarinen belegt.

6. Ein Teil der übrigen Creme wird ganz dünn als oberste Schicht auf die Form oder Gläser gestrichen. Den Rest der Creme wird in einen Spritzbeutel mit Lochtülle gefüllt und kleine Tuffs auf das Tiramisu gespritzt.

7. Das Lebkuchen-Tiramisu im Kühlschrank gut durchziehen lassen (am besten über Nacht).

8. Zum Servieren mit Kakao oder Zimt bestäuben.

Gutes Gelingen!

Elisenlebkuchen online im Shop bestellen

Zu finden sind die feinen Elisenlebkuchen von Diakoneo ebenso wie der Butterstollen und das Stollen-Konfekt natürlich vor Ort in der Neuendettelsauer Diakoneo Bäckerei, in vielen Geschäften in der Region Ansbach und Nürnberg, aber auch in unserem Online-Shop:

Zum Online-Shop



Mehr lesen rund um die Elisenlebkuchen von Diakoneo
24. Oktober 2017

Das Rezept der preisgekrönten Elisenlebkuchen bleibt wie es ist

08. Februar 2017

Feinste Elisen-Lebkuchen können Sie in der Diakonie Bäckerei kaufen oder online bestellen.

15. Oktober 2018

Die Elisenlebkuchen aus der Diakonie-Bäckerei sind jetzt auch wieder online bestellbar. Ein ideales Geschenk auch für Kunden und Geschäftspartner.

07. August 2018

In der Bäckerei der Diakonie entstehen viele Backwaren per Hand und nach den Regeln der alten Handwerkskunst. Das Team der Bäckerei sucht Verstärkung.

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen im Magazin
12. November 2019

Busbegleitungen beaufsichtigen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung während ihrer Busfahrt in Schulen und Einrichtungen. Jasmin König arbeitet seit 2012 als Busbegleitung für den Diakoneo-Fuhrpark in Neuendettelsau. Sie erzählt von ihrem Berufsalltag.

18. Oktober 2019

Der Bestand der Zentralbibliothek von Diakoneo in Neuendettelsau umfasst über 42 000 Bücher und andere Medien. Das Angebot richtet sich an die Schülerinnen und Schüler und die Mitarbeitenden von Diakoneo.

30. September 2019

Wir sind Diakoneo: Martin Peiffer ist Kantor an St. Laurentius in Neuendettelsau? Was fasziniert ihn an seinem Beruf?

13. September 2019

Wir sind Diakoneo: Der Heilerziehungspfleger Tom Zschörner arbeitet in der Gruppe Dachse in Neuendettelsau.
Was liebt er an seinem Beruf?

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter unserer Service-Nummer:

+49 (0) 180 28 23 456 (6 Cent pro Gespräch)