Unsere Vision: "Kinder sind ein Segen"

In Kindertageseinrichtungen von Diakoneo finden Kinder einen Ort der Begegnung. Wir vermitteln Kindern die Grundwerte des christlichen Glaubens und die Gewissheit, dass sie von Gott geliebt und angenommen sind.
Kinder können bei uns lernen, im Vertrauen auf Gottes Begleitung und Schutz ihren Lebensweg zu gehen und ihr Leben zu gestalten. Kinder lernen einander zu achten und füreinander da zu sein. Das Vorbereiten und Feiern von Andachten und Gottesdiensten, das tägliche Beten, Singen und das Erzählen und Hören biblischer Geschichten haben einen festen Platz in unserer Arbeit. Mit der Taufe haben Kirche und Diakonie einen Auftrag zur religiösen Bildung von Kindern übernommen. Kinder lernen in unseren Einrichtungen auch andere religiöse Vorstellungen zu achten und zu respektieren und sich mit diesen auseinanderzusetzen.
Selbstverständlich sind in unseren Kindertageseinrichtungen auch Kinder willkommen, die einer anderen Religion oder keiner Kirche/Religion angehören.

Kontakt

Diakoneo
Dienste für Kinder
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 9874 8-3728
E-Mail: kinder@diakoneo.de

Berichte und Reportagen rund um die Einrichtungen für Kinder
11. August 2021

Kinder müssen lernen, Nein zu sagen, auch um gesund zu bleiben und ihre Grenzen kennen zu lernen. Es ist wichtig, dass ein Kind ausdrücken kann, wenn es ihm im Moment nicht gut geht und dass es etwas nicht möchte. Wie wird das Recht, Nein zu sagen, in den Diakoneo Kindertageseinrichtungen gelebt?

30. Juli 2021

Kinder wachsen in einer Welt auf, in der sie täglich von vielen Medien umgeben sind. Für die Verantwortlichen in den Diakoneo Kitas ist die Medienbildung deshalb ein wichtiger Teil der pädagogischen Arbeit.
Doch wie können digitale Medien gut in den Kitaalltag integriert werden? Welche Regeln gilt es dabei zu beachten?

11. Mai 2021

Der Auslöser ist oft ein ungutes Gefühl. Eine Erzieherin oder ein Erzieher beobachtet in der Kita eine merkwürdige Situation oder stellt fest, dass sich ein Kind anders verhält als sonst. Jetzt ist das Team der Kita gefordert, um zu entscheiden, ob es zum Schutz des Kindes aktiv werden soll und wenn ja, wie.
In den Kindertageseinrichtungen von Diakoneo ist dieses Vorgehen durch ein Kinderschutzkonzept geregelt.

21. November 2020

Wie wird Partizipation im Alltag eines Kinderhortes mit Schulkindern gelebt? Wo sind die Chancen, wo die Grenzen? Ein Besuch im Kinderhort in Roth.