Wir freuen uns auf neue Kolleginnen und Kollegen bei Diakoneo Senioren

Sie möchten beruflich einen Neustart wagen bei einem großen, sicheren und international tätigen Träger mit einer Vielzahl von verschiedenen Einrichtungen in Mittelfranken, Oberfranken, Baden-Württemberg und Polen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Diakoneo bietet eine breite Palette an Möglichkeiten - von vollstationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen bis hin zu Ambulant Betreutem Wohnen und Ambulanten Pflegediensten. Bei uns können Sie Ihren Arbeitsplatz wechseln, ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen. 

Diakoneo ist bekannt für sein breites Fort- und Weiterbildungsangebot sowie den Einsatz von innovativen Technologien und digitalen Hilfsmitteln zur Entlastung der Pflegekräfte. Einige unserer Einrichtungen sind sogar mit dem DGGPP-Demenzsiegel und mit Palliative Care/Palliativmedizin zertifiziert.

Sind Sie Auszubildender, Berufseinsteiger, Berufserfahrener, Quereinsteiger oder Branchenwechsler? Möchten Sie in Vollzeit oder Teilzeit arbeiten? Kein Problem! Diakoneo hält eine Fülle von unterschiedlichen Arbeitsmöglichkeiten für Sie bereit. Mit der Generalistischen Pflegeausbildung ist wird die Wahl des bevorzugten Arbeitsplatzes bei Diakoneo noch leichter. Bei uns ist für jeden beruflichen Weg und jede Lebensphase etwas dabei.

weil wir das Leben lieben.

 

Diakoneo Dienste für Senioren in Zahlen

Warum bei Diakoneo arbeiten?

Sicherheit und sinnstiftende Tätigkeiten

In unserem Team sind Sie fest verankert und profitieren von einer sinnstiftenden und wertgeschätzten Tätigkeit.

Wir sind ein modernes diakonisches Unternehmen mit Tradition,

  • bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
  • das nicht auf kurzfristige Erfolge und Gewinnerzielung ausgerichtet ist.
  • das sich durch stetiges Wachstum den Herausforderungen der Zukunft stellt.
  • das Ihnen attraktive Bedingungen bietet: unbefristete Arbeitsverträge in Voll- und Teilzeit, eine Jahressonderzahlung mit Familienbudget, Treueleistungen bei Dienstjubiläen, 30 Tage Urlaub, Einkaufsvorzüge und Anerkennung vorherige Arbeitstätigkeiten gemäß des  Tarifvertrages Diakonischer Unternehmen.
  • bei dem Sie Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten können. Sie können jederzeit Stunden erhöhen und reduzieren.

 

 

Unternehmenskultur

Die Diakoneo Einrichtungen für Senioren sind bekannt für ihre Willkommenskultur, das wertschätzende Miteinander und die gute und moderne Kommunikation.

Bei uns findet jeder seinen Platz und gestaltet diesen mit, indem wir

  • neue Mitarbeitende herzlich aufnehmen und strukturiert einarbeiten. Für Ihre Einarbeitung gibt es einen individuellen Plan. Ein Pate steht Ihnen in der Anfangszeit für alle Fragen zur Seite.
  • wert auf gute Teamstrukturen und eine gute Zusammenarbeit legen. Teambuilding-Maßnahmen unterstützen dabei, z. B. bei der Eröffnung neuer Einrichtungen.
  • neue Formen der Zusammenarbeit erproben und einüben. Die Dienste für Senioren nehmen am Projekt „Wind – Werte, Innovation, Diversity“ teil, um die Unternehmenskultur positiv und modern weiterzuentwickeln.
  • wert auf den Einsatz innovativer Technologien und auf moderne Arbeitsweisen in der Pflege legen. Wir arbeiten mit Connext Vivendi und wenden das Strukturmodell SIS an. Bei uns sind Wellness Nordic Relax Chairs zur Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität unserer Bewohner und VR-Brillen im Einsatz. Diakoneo nimmt zudem am Projekt „digiDEM Bayern“ teil.
  • Teil eines von vier Pflegepraxiszentren in Deutschland sind, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Wir erproben neue Pflegetechnologien in unterschiedlichen Pflegesettings im Echtbetrieb und werten diese wissenschaftlich aus.
  • den Kontakt zu unseren Kolleginnen und Kollegen auch abseits des Arbeitsalltages pflegen. Nehmen Sie an unseren Mitarbeiterfesten, Adventsfeiern und Betriebsausflügen teil.
  • die Diversität und die internationale Vernetzung fördern. In unseren Einrichtungen arbeiten Menschen aus 24 verschiedenen Nationen zusammen. Über die Dialog-Akademie bieten wir Anerkennungskurse für ausländische Pflegekräfte an. Diakoneo betreibt zudem drei Senioreneinrichtungen an attraktiven Standorten in Polen: in Allenstein im masurischen Seenland, in der traditionsreichen und lebendigen Metropole Danzig an der Ostsee und im schlesischen Kattowitz nahe der berühmten Stadt Krakau. Auslandsaufenthalte in Polen sind bei Diakoneo möglich. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne darauf an.

Fort- und Weiterbildung

Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten ist uns viel wert. Diakoneo gibt Ihnen dafür 1.800 Euro Fortbildungsbudget in drei Jahren und stellt Sie für bis zu 15 Fortbildungstage vom Dienst frei.

Bei uns profitieren Sie von

  • unseren Einführungstagen in Neuendettelsau. Hier lernen Sie Diakoneo von den Anfängen bis zur Gegenwart kennen.
  • den Fortbildungen der Diakoneo Dialog Akademie in Neuendettelsau, Nürnberg oder direkt in Ihrer Einrichtung mit einem vielseitigen Angebot zu Fachthemen wie Kinästhetik, Aroma-Pflege, Spiritualität oder „SimA – Selbstständig im Alter“. 
  • umfangreichen Angeboten zur Weiterbildung: Bei uns können Sie sich beispielsweise zum Wundexperten ICW, zur Pain Nurse, zur Praxisanleitung, zur Gerontopsychatrischen Fachkraft oder zur Wohnbereichsleitung ausbilden lassen.
  • der Möglichkeit zu einem geförderten, berufsbegleitenden Studium in den Bereichen Gesundheit und Pflege an der Wilhelm-Löhe-Hochschule in Fürth.
  • der Möglichkeit von Supervision – individuell oder im Team.
  • einem speziellen Einarbeitungsprogramm für Führungskräfte. Dazu gehören Seminare beispielsweise zum Personalmanagement, situativen Führen und agilen Arbeiten. Ein Pate steht Ihnen in der Anfangszeit zur Seite. Neue Kolleginnen und Kollegen lernen Sie bei der jährlich stattfindenden Tagung der Leitenden kennen, wozu alle Führungskräfte bei Diakoneo eingeladen sind.

Spiritualität

Diakoneo ist ein diakonisches Unternehmen mit christlichem Profil. Deswegen liegt uns das spirituelle Leben in unseren Einrichtungen besonders am Herzen. Wir geben Ihnen den Freiraum zur persönlichen Entfaltung. Explizit begrüßen wir die kulturelle und religiöse Vielfalt von Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden.

  • Alle Mitarbeitende sind herzlich zu unseren ökumenischen Andachten und Gottesdiensten eingeladen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Ideen auch gerne im Gottesdienst-Team einbringen.
  • In allen Diakoneo Einrichtungen für Senioren gibt es einen pastoralen Dienst, der seelsorgerliche Begleitung für Mitarbeitende anbietet.
  • Bei Interesse können Sie Mitglied in unseren Diakonischen Gemeinschaften werden und nebenbei Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Diakoneo Einrichtungen kennenlernen.

Fitness und Wohlbefinden

Wir bieten Ihnen in unseren Einrichtungen ein vielfältiges Programm unserer Betrieblichen Gesundheitsförderung. Profitieren Sie von größtenteils kostenfreien Angeboten wie Koch- und Yogakursen, Zumba oder Massagen.

Auszeichnungen

Stellenangebote Dienste für Senioren

Ihre Ansprechpartner

Bitte sprechen Sie uns persönlich an, wenn Sie sich für eine Stelle interessieren. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Bewerbung.

Sie haben kein passendes Jobangebot gefunden? Bitte senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung oder rufen Sie uns an, wenn Sie an einem Job bei Diakoneo interessiert sind.

Kontakt Initiativbewerbung

Personal und Recht
Recruiting
Britta Gumler
Heckenstraße 10
91564 Neuendettelsau

Tel: +49 9874 8-2595

Hier online bewerben!

Kontakt Initiativbewerbung

Personal und Recht
Recruiting
Christina Jordan
Heckenstraße 10
91564 Neuendettelsau

Tel: +49 9874 8-2350

Hier online bewerben!

Unsere neuen Einrichtungen

Haben Sie Lust, den Aufbau einer neuen Einrichtung oder Station mitzugestalten?

Für unsere neuen Einrichtungen und Stationen an folgenden Standorten suchen wir engagierte Mitarbeitende, die sich auf eine positive Herausforderung einlassen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ambulant betreute Wohngemeinschaft 

 
ABWG „GLATZENSTEIN“:

Maximal 12 Mieter

ABWG „SPEIKERNER REITERLEIN“:

Maximal 8 Mieter

 

 

Ihr Einstieg:
  • Vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Auszubildende und Praktikanten, Berufseinsteiger, Quereinsteiger oder berufserfahrene Fachkräfte der Altenpflege oder der Krankenpflege
  • Stellen in Voll- oder Teilzeit
  • Erfahrene, gut funktionierende Teams
  • Sehr gute berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Tag- und Nachtdienst ist getrennt
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Diakoneo Seniorenhof Neunkirchen am Sand
Bahnhofstr. 81, 
91233 Neunkirchen am Sand

Thomas Weiß, Einrichtungsleitung
Telefon: +49 9123 1760
E-Mail: Thomas.Weiss2@diakoneo.de

Haus Bezzelwiese


Anzahl der Plätze:

120 Pflegekräfte
102 Einzel- und 9 Doppelzimmer
Jedes Zimmer mit eigenem Bad

Ihr Einstieg:
  • Einsatzmöglichkeiten für Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege, Auszubildende und Praktikanten, Pflegefachhelfer und Hilfskräfte in der Pflege
  • Stellen in Voll- oder Teilzeit (Dreischicht-System)
  • Vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Fort- und Weiterbildung
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Diakoneo Haus Bezzelwiese
Hermann-von-Bezzel Straße 4a,
91564 Neuendettelsau

Claudia Kövesdy, Einrichtungsleitung
Telefon: +49 9874 8-4300
E-Mail: seniorenzentrum.bezzelwiese@diakoneo.de

Haus am Pfaffental

 
Anzahl der Plätze für Senioren:

102 vollstationäre Pflegeplätze in drei Wohnbereichen
78 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer

Ihr Einstieg:
  • Vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Auszubildende, Praktikanten, Berufseinsteiger und berufserfahrene Fachkräfte der Altenpflege oder Krankenpflege
  • Stellen in Voll- oder Teilzeit (Dreischicht-System)
  • Erfahrene, gut funktionierende Teams
  • Sehr gute berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Diakoneo Haus am Pfaffental
Burgthanner Weg 3,
90518 Altdorf

Christa Wild, Einrichtungsleitung
Telefon: +49 9187 4094-20
E-Mail: christa.wild@diakoneo.de

Haus an den Rangau Wiesen

 
Anzahl der Plätze für Senioren:

102 Einzel- und 9 Doppelzimmer

Ihr Einstieg:
  • Neue Arbeitsplätze für Auszubildende, Praktikanten, Berufseinsteiger, Quereinsteiger und berufserfahrene Fachkräfte der Altenpflege oder Krankenpflege
  • Mitgestaltung einer neuen Einrichtung
  • Stellen in Voll- oder Teilzeit (Dreischicht-System)
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Diakoneo Haus an den Rangau Wiesen
Urphertshofer Str. 3 – 5,
91619 Obernzenn90518 Altdorf

Frank Lottes, Einrichtungsleitung
Telefon: +49 9844 9700-0
E-Mail: frank.lottes@diakoneo.de

Haus am Wiesenblick


Anzahl der Plätze:

60 vollstationäre Plätze (Einzelzimmer mit Bad)

in 4 Wohngruppen mit je 15 Plätzen

Plätze für Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Ihr Einstieg:
  • Erfahrene, gut funktionierende Teams in der Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft suchen Verstärkung: Vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Auszubildende und FSJ/Bufdi, Berufseinsteiger, Quereinsteiger oder berufserfahrene Fachkräfte der Altenpflege und Krankenpflege
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit
  • Vielfältige berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten bieten für Sie und für das Unternehmen die Chance zur stetigen Weiterentwicklung
  • Honorierung Ihrer Arbeit durch tarifliche Bezahlung und weitere Leistungen z.B. in der Gesundheitsfürsorge
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Diak Altenhilfe, Personalabteilung
Am Mutterhaus 1
74523 Schwäbisch Hall

Margarete Greiner, Hausleitung
Tel.: +49 791 94664500

 

 

 

Das sagen unsere Mitarbeiter

Wir sind Diakoneo - Pamellah Heidenreich, Pflegefachkraft

Wir sind Diakoneo – Schwester Natalie Reisch, Pflegefachkraft

Aus unserem Magazin: Leben und Arbeiten in den Senioreneinrichtungen von Diakoneo
07. April 2021

Eine moderne technische Ausstattung wie das innovative Aufstehbett erleichtert die Pflege und ermöglicht den Betroffenen mehr Eigenständigkeit.
Im Diakoneo Haus Bezzelwiese kommt das Bett zum Einsatz.

31. März 2021

Menschen aus 24 verschiedenen Nationen arbeiten bei Diakoneo im Bereich Dienste für Senioren. Auch an den Diakoneo Berufsfachschulen für Pflege erlernen Schülerinnen und Schüler aus vielen verschiedenen Nationen den Pflegeberuf. Warum haben sie sich für diesen Beruf entschieden und wie sind ihre Erfahrungen?
Fünf Pflegeschülerinnen berichten.

12. Februar 2021

Der Artikel stellt drei moderne Wohnformen bei Diakoneo vor:
Im Haus am Wiesenblick in Michelfeld bei Schwäbisch Hall leben pflegebedürftige Menschen in familienähnlichen Hausgemeinschaften. In den ambulant betreuten Wohngemeinschaften in Neunkirchen am Sand (bei Nürnberg) können Menschen in familiärer Atmosphäre selbstbestimmt alt werden. Als Teil eines Projektes der Quartiersentwicklung in Schwabach bei Nürnberg werden Wohn- und Pflegeangebote geschaffen, die es pflegebedürftigen und dementen Menschen ermöglichen, eingebunden n ihr gewohntes Umfeld in Schwabach zu leben und gepflegt zu werden.

18. Dezember 2020

Michelle Benndorf und Sabrina Schmoll absolvieren derzeit die Weiterbildung zur Stations-/Wohnbereichsleitung im Seniorenhof in Pleinfeld.

17. Dezember 2020

Unterhält man sich mit Daniela Perrozzi und Alwin Adelman, dann wird schnell klar: Die beiden brennen für ihren Beruf.
Beide arbeiten als Betreuungsassistenten im Sigmund-Faber-Haus in Hersbruck.

27. November 2020

„Jeder hat ein Recht auf Spielen“, so das Credo der Entwickler der Tovertafel. Vier dieser digitalen Spiele für Menschen mit Demenz sind im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg im Einsatz.

09. Oktober 2020

Bei Diakoneo hat eine Virtual-Realitiy-Brille Einzug gehalten. Das Virtual-Reality-Spiel VIARRO richtet sich an Seniorinnen und Senioren insbesondere in Pflegeheimen, die nicht demenziell erkrankt sind.

24. September 2020

„Ich habe den Pflegeberuf nicht gesucht, er hat mich gefunden“, sagt Pamellah Heidenreich. Die Altenpflegerin arbeitet seit drei Jahren im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg. 2014 hat sich die gelernte Hotelfachfrau für einen beruflichen Neustart entschieden. „Ich komme aus Uganda und bin vor 15 Jahren nach Deutschland gekommen. Ich wusste erst gar nicht, dass Pflege in Deutschland ein Beruf ist. Für uns in Afrika ist es selbstverständlich uns um unsere Mütter, Omas, Nachbarn zu kümmern.“