Arbeiten mit Perspektive in einem attraktiven Umfeld

Ihnen macht die Arbeit mit Menschen mit Behinderung Spaß, Sie wollen beruflich vorankommen und wünschen sich ein attraktives Arbeitsumfeld? Dann schauen Sie doch bei den Diakoneo Einrichtungen in Ansbach, Obernzenn und Rothenburg ob der Tauber vorbei! Ob Offene Hilfen, Werkstatt, Förderstätte, Seniorentagestätte oder Wohneinrichtungen – in der Region sind alle Bereiche der Behindertenhilfe vertreten. Dort legen wir nicht nur Wert auf eine verlässliche und kollegiale Zusammenarbeit, sondern bieten Ihnen auch flexible Arbeitszeitmodelle und eine kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung.

Sie planen eine Ausbildung oder bereiten sich auf Ihren Berufseinstieg vor? Sie verfügen bereits über Berufserfahrung oder können sich einen Branchenwechsel vorstellen? Bei uns stehen Ihnen viele Türen offen – unabhängig von Ihrer persönlichen Lebensphase oder Ihrem beruflichen Werdegang und selbstverständlich in Voll- oder Teilzeit.

Unsere Standorte in Ansbach, Rothenburg und Obernzenn

Neben spannenden Aufgaben und sympathischen Menschen profitieren Sie von einem Arbeitsplatz in einer attraktiven Region. Die Residenzstadt Ansbach bietet nicht nur vielseitige Kultur- und Sportmöglichkeiten, sondern lädt auch zum Einkaufsbummel ein. Mit der A6 besteht eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung

Über die A7 gelangen Sie schnell nach Rothenburg ob der Tauber. Die Stadt begeistert mit mittelalterlicher Architektur und lebendiger Geschichte. Sport-Fans kommen außerhalb der Stadtmauer beim Wandern oder Radfahren auf ihre Kosten. 

In Obernzenn, Teil der ErlebnisRegion Steigerwald, ist neben den kulinarischen Genüssen der regionalen Gastronomie vor allem der Obernzenner See mit seinem vielfältigen Wassersportangebot ein echtes Highlight.

Ihre Ansprechpartnerin

Bitte sprechen Sie uns persönlich an, wenn Sie sich für eine Stelle interessieren. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Bewerbung. 

Sie haben kein passendes Jobangebot gefunden? Bitte senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung oder rufen Sie uns an, wenn Sie an einem Job bei Diakoneo interessiert sind.

Kontakt Initiativbewerbung

Alexandra Gutgesell
Personal und Recht
Recruiterin für die Bereiche Dienste für Menschen mit Behinderung, Dienste für Senioren

Heckenstraße 10
91564 Neuendettelsau
Tel: +49 9874 8-2602

Hier online bewerben!

Unsere Arbeitsbereiche

Arbeit und Tagesstruktur

Ihre Einstiegsmöglichkeiten:

Wir suchen Menschen mit handwerklicher oder pädagogischer/pflegerischer Erfahrung (z. B. Heilerziehungspflege, Pädagogik, Krankenpflege). Für die erforderliche Doppelqualifikation unterstützen wir Sie gerne dabei, sich im handwerklichen bzw. pädagogischen Bereich weiterzubilden. Bei uns kommen Sie nicht nur mit Berufserfahrung zum Zug. Wir freuen uns auch über Praktikanten, Auszubildende oder Berufseinsteiger.

Was uns auszeichnet:

Die Werkstätten in Rothenburg und Obernzenn stehen für ein innovatives und zertifiziertes Arbeitsumfeld sowie darüber hinaus auch für viele spannende Beschäftigungsmöglichkeiten. Das Angebot umfasst die Garten- und Landschaftspflege in den Green Teams, eine modern ausgestattete Schneiderei sowie digitalisierte Arbeitsplätze für Schneideplotter und Gravurlaser. Auch Außenarbeitsplätze in der Gastronomie und im Handwerk gehören mit zum Leistungsportfolio. Die Arbeit in den Förderstätten ist durch abwechslungsreiche Aktivitäten und eine individuelle Begleitung durch unser multidisziplinäres Team geprägt.

Angebote für Menschen mit Behinderung:

Es gibt jeweils eine Werkstatt, eine Förderstätte und eine Seniorentagesstätte in Rothenburg ob der Tauber und Obernzenn.


Wohnen

Ihre Einstiegsmöglichkeiten:

Menschen aus der Heilerziehungspflege, Pädagogik, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Heil- und Sozialpädagogik sind bei uns genau richtig, ebenso wie Heilerziehungspflegehelfer, Pflegehelfer oder Kinderpfleger (m/w/d). Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Praktikum, eine Ausbildung bzw. Umschulung anstreben oder als berufserfahrene Fachkraft durchstarten wollen.

Was zeichnet uns aus?

Großen Wert legt der Bereich Wohnen auf seine dezentralen Strukturen an verschiedenen Standorten in Rothenburg, Obernzenn und Umgebung. Dies ermöglicht ein vielseitiges Wohnangebot sowohl im städtischen Umfeld, als auch im ländlichen, naturnahem Raum. Eine Sonderwohnform für Menschen mit außergewöhnlichem Hilfebedarf lässt sich auf diese Weise ebenfalls realisieren. Auch darüber hinaus liegt der Fokus auf einem breitgefächerten Angebot – zum Beispiel in Form von Kunst- und tiergestützter Therapie, Naturpädagogik oder einer eigenen Theatergruppe

Angebote für Menschen mit Behinderung:

In der Region gibt es neun Häuser für gemeinschaftliches Wohnen. 103 Wohnplätze stehen für erwachsene Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung mit geringem bis außergewöhnlichem Hilfebedarf in vier Häusern in Obernzenn, Urphertshofen und Oberdachstetten zur Verfügung. Rothenburg bietet zusätzlich 61 Wohnplätze für Erwachsene mit geistiger/mehrfacher Behinderung – aufgeteilt auf fünf verschiedene Wohnhäuser.


Offene Hilfen

Ihre Einstiegsmöglichkeiten:

Das Team freut sich auf erfahrene Fachkräfte der Heilerziehungspflege, Kranken- bzw. Altenpflege oder (Sozial-) Pädagogik. Auch Heilerziehungspflegehelfer, Auszubildende in der Heilerziehungspflege, Hilfskräfte, Menschen in einem Freiwilligen Sozialen Jahr und Ehrenamtliche sind herzlich willkommen.

Was uns auszeichnet:

Die Offenen Hilfen ARON stehen für Vielfalt, Expertise und Inklusion. Nicht nur der Aufgabenbereich – von offenen Gruppen, Kulturfahrten und Reisen bis hin zu ambulanten pflegerischen Hilfen und Entlastungsleistungen –  ist facettenreich, sondern auch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie der Volkshochschule Ansbach oder des TSV 2000 Rothenburg o.d. Tauber. Eine weitere Stärke liegt im Know-how der Mitarbeitenden für ihre umfassende Beratungs- und Unterstützungstätigkeiten. Alle Aktivitäten stehen dabei unter der Prämisse, Selbständigkeit und Teilhabe zu fördern.

Angebote für Menschen mit Behinderung:

Die Offenen Hilfen ARON sind an den Standorten Stadt und Landkreis Ansbach, Rothenburg ob der Tauber, Obernzenn, Neustadt/Aisch sowie im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim tätig. Das Angebot umfasst zahlreiche Leistungen wie die Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen, die Ambulanten Dienste, die Organisation von Freizeit- und Bildungsprogrammen, die Schulbegleitung sowie die Assistenz, um das Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. 

Mehr lesen aus der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
18. Mai 2021

Wie klappt der erfolgreiche Übergang von der WfbM auf den ersten Arbeitsmarkt?
Zwei Beispiele aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Rothenburg,

18. Oktober 2020

Die Nackenhörnchen der Firma Grünspecht werden in den großen Drogeriemärkten wie Rossmann und Müller verkauft. Produziert werden sie vom hochmotivierten Team der Textilwerkstatt der WfbM Rothenburg. Auf höchstem technischen Niveau entstehen hier Qualitätsprodukte.

08. August 2020

Vielfalt unter der Nadel: vom individuellen Einzelstück für Privatkunden bis zum Großauftrag von Unternehmen nähen und besticken die Beschäftigten der Textilwerkstatt (fast) Alles.

20. April 2020

Persönliches Budget für Menschen mit Behinderungen Offene Hilfen ARON Ansbach: Praxisbeispiel Freizeitbegleitung

Bei Diakoneo arbeiten

Sie möchten in unserem Team mitarbeiten? Dann informieren Sie sich hier über offene Stellen.

Zu unseren Stellenangeboten