Facharztkompetenz in den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)

Die drei Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) unter der Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau befinden sich in Ansbach, Nürnberg und Neuendettelsau. Die MVZ bündeln verschiedene Facharzt-Kompetenzen unter einem Dach.

Ebenso wie in unseren Diakonie-Krankenhäusern arbeiten wir auch in unseren Medizinischen Versorgungszentren nach unserem diakonischen Auftrag und legen großen Wert auf einen von Menschlichkeit geprägten Umgang mit Patienten und Mitarbeitenden.

Das MVZ Ansbach ist ein Facharztzentrum für Lungenheilkunde (Pneumologie) sowie für Kinder- und Jugendheilkunde.

Im MVZ Hallerwiese in Nürnberg praktizieren Fachärzte für Gynäkologie (Frauenheilkunde) und Geburtshilfe sowie Kinderchirurgie und Kinderurologie.

Das MVZ Neuendettelsau ist ein Facharztzentrum  für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, können Patientinnen und Patienten in unseren Krankenhäusern vom selben Arzt weiterbehandelt werden.

Kontakt

Vorstandsbereich Gesundheit
Wallensteinstr. 61 - 63
90431 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 9 11 / 9 65 22 37 - 10
Fax: +49 (0) 9 11 / 9 65 22 37 - 37

E-Mail schreiben

MVZ Neuendettelsau

Fachgebiete des MVZ Hallerwiese in Nürnberg:

Facharztzentrum für Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik

Das Medizinische Versorgungszentrum Hallerwiese (MVZ) ist ein ausgewiesenes Facharztzentrum für Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik im Nürnberger Stadtteil St. Johannis. Das MVZ liegt in direkter Nachbarschaft zur Klinik Hallerwiese und Cnopfschen Kinderklinik.

Patientinnen finden hier kompetente Ansprechpartner rund um alle medizinischen Fragen zur Perinatalmedizin (vorgeburtlichen Medizin), Pränataldiagnostik sowie Ultraschalldiagnostik (DEGUM II und III).

Mehr zu Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik

Facharztzentrum für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie

Neben der Praxis für Perinatalmedizin befinden sich im MVZ Hallerwiese in Nürnberg auch die Praxisräume des Facharztzentrums für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie.

Neben der allgemeinen Frauenheilkunde (Gynäkologie) haben sich die behandelnden Ärzte auf die Beratung von Patientinnen mit Inkontinenz, Myomen oder Endometriose spezialisiert. Ein weiteres Spezialgebiet ist die Beratung und Zweitmeinung bei gynäkologischen Krebserkrankungen und Brustkrebs. Zusätzlich wird eine Dysplasiesprechstunde zur weiteren Abklärung bei auffälligen Krebsabstrichen (sog. Pap-Abstrich) angeboten.

Mehr zu Gynäkologie / Gynäkologische Onkologie

Kinderchirurgische Sprechstunden

Im MVZ Hallerwiese in Nürnberg finden regelmäßig kinderchirurgische Sprechstunden statt. Das Team aus Kinderchirurgen und Kinderurologen berät dabei in einer gesonderten Gastroenterologie-Sprechstunde zu Erkrankungen der Verdauungsorgane und Ernährungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.

In einer separaten Sprechstunde steht die Beratung und Behandlung von Blutschwämmchen (Hämangiomen) bei Kindern im Mittelpunkt. Die Kinderchirurgen des MVZ praktizieren gleichzeitig in der benachbarten Cnopfschen Kinderklinik Nürnberg.

Mehr zu den Kinderchirurgie-Sprechstunden


Fachgebiete des MVZ Ansbach:

Facharztzentrum für Kinderheilkunde

Im Medizinischen Versorgungszentrum Ansbach (MVZ) befindet sich ein Facharztzentrum für Kinder- und Jugendheilkunde. Die Kinderärzte behandeln Kinder ab der Geburt bis zum Alter von 18 Jahren. Das Aufgabengebiet der kinderärztlichen Praxis im MVZ Ansbach ist breit gefächert und deckt sämtliche Krankheitsbilder ab, die im Kinder- und Jugendalter auftreten können.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf asthmatischen Erkrankungen bei Kindern. Kinder mit akuten Erkrankungen sind im MVZ Ansbach ebenso gut aufgehoben wie Kinder mit chronischen Erkrankungen. Das kindgerechte Ambiente der Praxis macht den Aufenthalt für die kleinen Patienten und ihre Eltern so angenehm wie möglich.

Mehr zur Kinderarzt-Praxis im MVZ Ansbach

Praxis für Lungenheilkunde

In der pneumologischen Facharztpraxis im Medizinischen Versorgungszentrum Ansbach finden Patienten mit Lungenerkrankungen kompetente Ansprechpartner.

Die im MVZ behandelten medizinischen Krankheitsbilder decken das gesamte Feld der Lungenerkrankungen von Asthma bronchiale über COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und interstitiellen Lungenerkrankungen (z. B. Sarkoidose und Lungenfibrose) bis zur Schlafapnoe ab. Das Behandlungsangebot erstreckt sich von der Prophylaxe über die Erkennung bis zur konservativen Behandlung der Bronchial- und Lungenerkrankungen.

Mehr zur Lungenarzt-Praxis im MVZ Ansbach


Fachgebiet des MVZ Neuendettelsau:

Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Im Medizinischen Versorgungszentrum an der Clinic Neuendettelsau befindet sich die Praxis für Orthopädie und Unfallchirugie. Die modernen Praxisräume sind hervorragend ausgestattet. Das Behandlungsspektrum deckt alle Erkrankungen der Orthopädie und Unfallchirurgie ab.

Bei allen Erkrankungen der Gelenke und der Knochen bietet das Praxisteam kompetente Beratung und Behandlungen an. Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, werden die Patientinnen und Patienten in der Klinik vom selben Arzt weiterbehandelt.

Zur Seite der Clinic Neuendettelsau

Beiträge aus dem Magazin Gesundheit
14. November 2019

Für viele Menschen gehört der tägliche Umgang mit Diabetes zum Alltag. Zwei Expertinnen aus dem Diabetesteam der Klinik Neuendettelsau geben Tipps, wie das gut gelingt.

28. Oktober 2019

Drei kinderorthopädische Erkrankungen, die Sie kennen sollten

14. Oktober 2019

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) arbeiten an der Schnittstelle zwischen Patient und Technik. Wir stellen den Beruf und den Arbeitsalltag vor.

10. Oktober 2019

Welche Möglichkeiten gibt es, die Wehenschmerzen unter der Geburt zu lindern? Ein Gespräch mit Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik Hallerwiese / Cnopfsche Kinderklinik.

01. Oktober 2019

Blutschwämmchen finden sich bei etwa fünf Prozent aller Neugeborenen. Gut die Hälfte aller Hämangiome bildet sich von selbst zurück, in den anderen Fällen können die Kinderchirurgen mit verschiedenen Methoden Behandlungserfolge erzielen.

23. September 2019

Sodbrennen kennt fast jeder – besonders nach reichlichem Essen. Solange das Sodbrennen nur selten und im geringen Maße auftritt, ist das auch kein Problem. Doch wenn die Beschwerden anhalten oder gar zur Last werden, sollten Betroffene ihre Speiseröhre untersuchen lassen. Das gleiche gilt für Schluckstörungen. Im Medizinischen Steckbrief erklären wir, wie durch Funktionsmessungen ermittelt wird, was hinter den Beschwerden steckt.

01. September 2019

Sich im Ruhestand engagieren und etwas sinnvolles tun - diesen Wunsch hatte Hilde Eibl. Jetzt ist Sie Patientenbegleiterin in der Klinik Hallerwiese und geht mit einem guten Gefühl nach Hause.

30. August 2019

Oberärztin Dr. Melek Karagöz-Perst setzt sich an der Cnopfschen Kinderklinik für gegenseitiges Verständnis zwischen Familien mit Migrationshintergrund und Deutschen ein.

Diakonie Krankenhäuser

Moderne Medizin in Verbindung mit unserem diakonischen Auftrag.

Zu unseren Krankenhäusern